Sonntag, 30. November 2014

365-Tage-Quilt - die Novemberblöcke

Der Advent kommt. Eine wunderbare Jahreszeit. Ich freue mich wie ein Kind auf Kerzenschein, den Duft von Plätzchen und Tannengrün. Die Texte im Adventskalender. Eine Geschichtenlesung im Museum. Die Vorfreude auf die versammelte Familie zu den Feiertagen, das Schmücken des Weihnachtsbaums... Werde ich Zeit haben? Besser: mir Zeit nehmen? Uns allen gebe ich mit den Novemberblöcken für den 365-Tage-Quilt einen knallharten Spruch mit auf den Weg und wünsche uns allen eine wunderbare Adventszeit! :-)


Die modernste Form menschlicher Armut
ist das Keine-Zeit-Haben.
Ernst Ferstl


Hier ist oben rechts in der Mitte wieder ein Stoffquadrat aus Petra's Stoffabo. Damit entstehen immer wieder neue Kombinationen:


Auch bei diesem Block habe ich oben links in der Mitte ein Quadrat von Petra vernäht.


Und hier wird es unten in der Ecke langsam Advent. Weihnachtsstoffe dürfen eigentlich nicht mit in den 365-Tage-Quilt, aber so ein unschuldiges Tannengrün ist schon erlaubt! :-)


Nun ist es bis zum Jahresende nicht mehr weit. Ich bin gespannt, wer von den vielen Starterinnen um Frau Königskind dann tatsächlich seinen 365-Tage-Quilt vollendet haben wird...

Kommentare:

  1. Danke für den klugen Spruch. Dazu gehört oft Nein zu sagen.
    Darin übe ich mich noch.
    Ich wünsche Dir eine besinnliche Adventzeit.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Einfach ne Wucht. Toll dein Durchhaltevermögen.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Blöcke, aus immer wieder neuen Kombinationen. Passend auch dein Spruch...!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen