Donnerstag, 13. November 2014

Sticken aus dem Bestand

Auf der Messe in Frankfurt konnte ich an dem winzigen Rotkehlchen ja nicht vorbei. Nun hätte ich mich ja dort gleich mit Stickgarn in den angegebenen Farben eindecken können, aber bei mir zu Hause schlummern in einer Kiste so allerhand Docken (heißen die so?). Seltsam eigentlich: ich sticke nämlich gar nicht. Das muss daran liegen, dass ich nicht "nein" sagen kann, gleich gar nicht, wenn mich jemand fragt, ob ich einen alten Nähkasteninhalt "erben" möchte.
9 Farben sind nötig, davon diverse Brauntöne. Und siehe da...

 

Es ist zwar ein wildes Sammelsurium von verschiedenen Herstellern und besonders auch aus verschiedenen Jahrhunderten! Aber das ist sicher eher unerheblich. Da kann ich ja nun mal probieren, ob ich solche winzigen Kreuzchen sticken kann!
Die Lupe habe ich mir jedenfalls schon zurecht gelegt...

Kommentare:

  1. Ooooo, ich liebe solche Stickereien und die Garnfarben erst..... seufz.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Prima, dann kann es losgehen ....
    Gruß, astrid

    AntwortenLöschen
  3. Das Motiv sieht schöööön aus. Und die Garnfarben sind doch perfekt.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  4. Ich erbe auch gerne Nähkasteninhalte. Leider habe ich nicht so oft die Gelegenheit! Und nu sticke mal dein Rotkelchen. Das wird bestimmt schön!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  5. Na denn mal los.
    Das wird zwar nicht gerade viel Gewicht vom Vorrat abbauen, aber vielleicht kommst du ja auf den Geschmack :)
    Viel Erfolg!
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  6. Na die Farben passen doch super und die Garnsorten machen wohl nichts, viel Spaß.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Valomea,
    Du hast sehr schöne Farben für das Rotkehlchen zusammen gestellt.
    Ich finde es ja nicht so wichtig ob alle Garne aus einer Serie sind und den angegebenen Farben entsprechen, Hauptsache es sieht nachher schön aus!
    Viel Spaß beim Sticken der kleinen Kreuzchen!
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  8. Das hätte mich auch gewundert, wenn Du die alten Schätze nicht nutzen würdest.
    Und ich bin gespannt, wie Du mit der Stickerei klarkommst. Ich find´s ziemlich anstrengend. Aber Du hast ja ein bisschen mehr Übung im Sticken.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  9. Uuuuh, Vorsicht....... zu spät! Jetzt hat dich der Stickvirus auch noch erwischt!
    Viel Spaß dabei .
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Valomea,
    das Rotkehlchen ist aber auch schön und das sticken machst du mit links.
    Das sind sehr schöne Garnfarben die du ausgesucht hast.
    Viel Spaß beim ausprobieren.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Das mit den Garnen kommt mir bekannt vor - habe sogar noch Banderolen in kyrillisch! Ich hoffe, Kreuzstich sagt dir zu.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  12. Ich glaube auch, dass die verschiedenen Garnsorten zusammen passen werden. Das Muster ist nicht zu groß, so wird das Vögelchen wohl bald fertig sein. Was machst Du dann damit?
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen