Dienstag, 13. Januar 2015

Ein Haargedöns

Ein Haargedöns!! Ich habe mich schon beim Lesen des Ursprungsposts scheckig gelacht Haargedöns! Was ist denn das für ein Wort??
Gefunden habe ich das Gedöns bei Muddi. Und inzwischen glaube ich, dass jeder Mensch mit langen Haaren ein Haargedöns braucht. Wie haben wir bloß überlebt ohne dieses???


Auf der Vorderseite hocken zwei nette Eulen im türkisen Winterwald:


An den Bändern kann man alle Spangen und Klemmen festklippen, die sonst immer durch die ganze Wohnung fliegen. Und an einem Band mit Kamsnaps finden die Haargummis ihren Platz.


Auf der anderen Seite ist der Stoff absichtlich anders herum verarbeitet. Denn wenn das Haargedöns nicht hängt sondern steht möchte frau ja auch einen netten Anblick haben!


Und wenn frau auf Reisen geht, ist ruck-zuck alles ganz schnell im wachstuchgefütterten Täschchen verpackt und mitgenommen. Eine tolle Idee, finde ich. Ein Haargedöns eben.... *ggg*


Dieses Haargedöns sammelt jetzt die Gummis und Spangen einer jungen Dame, eins für mich müsste andere Bänder haben - für fette, breite Haarspangen. Das wäre mal noch zu erfinden. Aber ehrlich - gebrauchen könnte ich auch eins!

Masse: etwa 15x15 cm plus Bänder und Aufhängung
Gewicht: 55 Gramm
Das Material war alles bereits da, den Eulenstoff hatte ich hier statistisch verarbeitet... :-)

Kommentare:

  1. Was für ´ne tolle Idee und klasse umgesetzt. Hier sind wir drei mit Haargedöns. Meinst Du, da könnte man auch noch was machen für Haarreife?

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, die kann man in so eine Schlaufe hängen wie die Haargummis oder man näht eine RV-Tasche quer über die ganze Tasche auf eine Seite, am besten mit Tischdeckenklarsichtfolie vom Dänischen Bettenlager. Dann reichen aber 15x15cm nicht ganz aus...

      Löschen
  2. Das ist ja eine tolle Idee, dieses Haargedöns. Habe meine Spangen und Haargummis alle in einem Utensiol und muss immer suchen, bzw alles ausschütten um zu finden.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Valomea,
    die Idee ist ja super! Bei mir sammeln sie Spangen entweder als Loseblattablage oder liegen in einem Korb. Und in dem findet sich nie das, was gerade benötigt wird....
    Und der Name, herrlich
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  4. Gut, dass ich kurze Haare habe, sonst müsste ich auch gleich so ein Haargedöns nähen :-) Ich finde die Idee klasse und total praktisch!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Valomea,
    Ordnung ist das halbe Leben - oder wer aufräumt ist nur zu faul zum Suchen!! Ich habe kurze Haare und muss so eins nicht nähen. Trotzdem finde ich es klasse.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja eine tolle Lösung für so Haargedöns, wäre was für meine Mädels.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  7. Ob so nein Haargedöns - klasse Name - helfen würde bei unserer, da bin ich am Zweifeln. Schick sind die Dinger schon, und deins ist mit den Eulen besonders hübsch.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Valomea,
    cool - dein/ euer Haargedöns. Clever obendrein und praktisch noch dazu. Und dann auch noch der schöne Stoff...super!!!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Valomea,
    der Kölner sagt Jedöns zu allem, was er für zu wichtig genommen hält.
    Dabei finde ich so ein Haargedöns sehr wichtig! Und deine Ausführung ist besonders schön.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  10. Haargedöns! Herrliches Wort!
    Liebe Valomea, dein Haargedöns mit Eulen finde ich sehr schön, sehr praktisch ist es auch und ich könnte solch ein Teil wohl auch gebrauchen, Dann muss ich nicht mehr im Körbchen kramen. Allerdings fürchte ich das Liegenlassen von Spangen - überall - wird dadurch nicht wesentlich besser...
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Valomea,
    tolles Haargedöns zeigst Du uns. Sehr hübsch und nachahmenswert.
    Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  12. Echt superpraktisch, das Dingens. Kann bei uns leider keiner gebrauchen. Die Mädels haben zwar lange Haare, aber die tragen sie eher natur :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen