Mittwoch, 4. März 2015

Heimat der Kreativen - Block 9

Hach, war das aufregend! Über das Nähen des 9. Blocks unserer "Heimat der Kreativen" hatten wir im Vorfeld ja schon skeptische Bemerkungen ausgetauscht. Ein Block mit so vielen, sich überschneidenden Rundungen - ich dachte eine ganze Weile, ich muss den in mühevoller Handarbeit lieseln. Dann schickte Marianne ihre berühmte Anleitung. Dazu muss ich sagen, dass ich immer sehr froh bin, wenn sie sich mit dem Block vorher beschäftigt, ihn vermisst, aufmalt und uns mundgerecht vorbereitet zur Verfügung stellt. Dieses Mal habe ich aber ein bisschen perplex geguckt, als ihr Brief kam: jaaaa, sooo kann man es natürlich auch machen! Marianne ist auf das altbewährte Storm-at-sea-Muster ausgewichen, das vermittelt per optischer Täuschung ja auch Rundungen, die in Wahrheit gar nicht da sind. Aber, Ihr wisst ja: dieses Jahr ist bei mir das Jahr der maschinegenähten Rundungen. Sollte ich es wagen? Jedenfalls wollte ich! Und verkünde nun mit stolzgeschwellter Brust: Tadaaa!



Und weil das für mich schon ein besonderer Block ist - ganz anders als die doch recht einfach gestrickten Tula-Blöcke zum Beispiel - lasse ich Euch hier mal an meiner Arbeitsweise ein bisschen teilhaben.
zuerst habe ich auf so einen großen Schreibtischunterlage-Block das Muster mit Zirkel aufgezeichnet. Der Block misst immerhin 12 Inch. Dann habe ich ihn in drei Teile zerschnitten. Wie üblich nachts bei Lampenschein, aber das macht Euch ja nix.


Mit Kreide bzw. Bleistift habe ich mir die Nähte auf den Einzelteilen genau vorgezeichnet


Die Eckblöcke habe ich über Papier genäht und dabei zum Schluss ein Stück drin gelassen, damit klar ist, wo meine Außenlinien verlaufen


So habe ich mich Rundung für Rundung vorwärts gearbeitet, immer schön die Zwischenmarkierungen von meiner Papierschablone auf die Stoffe übertragen.


Der erste Viertelkreis ist fertig. Tricky waren die Nahtzugaben, da kann man sich anfangs gar nicht recht vorstellen, was später womit zusammen stößt...


Hier seht Ihr, wie eng ich die Nadeln auf der Rundung gesteckt habe. Die Matte ist eine Inchmatte.


Schwierig fand ich auch das allerinnerste Quadrat mit den leichten Rundungen. Da waren bei dem "Mittelstreifen" zwischen den zwei Viertelkreisen die Nähte so kurz, dass man die Rundung nur sehr schwer ausarbeiten konnte. Ich hatte die Stoffteile alle so ziemlich auf Endmaß geschnitten, das hätte sich bei größeren Teilen vermutlich besser gemacht.
Aber nun liegt der Block fertig an Ort und Stelle - im grünen Tal!


Jetzt, wo ich den Blogpost schreibe, bin ich total gespannt, wie die Blöcke von Marianne, Andrea und Monika aussehen werden. Wie werden sie sich mit diesem Block auseinander gesetzt haben? Werden sie bei ihrer Farbwahl dem Original mit eher Grün-Grau-Braun folgen oder wird die Frühlingssehnsucht auch bei ihnen maigrüne Töne zum Klingen bringen? Hach, Mädels, ich freue mich, dass Ihr mit mir diesen Quilt näht!

Kommentare:

  1. Mensch, sieht das toll aus so alles zusammen. Ich mag diese Arbeit sooooo gerne.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Raffiniert! Du hast Dir viel Mühe mit dem Block gegeben und jede Minute hat sich gelohnt.
    LG
    KATRIN W .

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Valomea,
    das ist dir wirklich richtig gut gelungen - erste Sahne!! Ich vergrößere die einzelnen Blöcke immer vom Original auf dem PC und da konnte ich keine Rundungen sehen. So ist deine Arbeit "Einzigartig"!! Bei mir steigt die Spannung ins Unermessliche wie das bei dir weitergeht.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Valomea,
    jetzt hatte ich Dir geschrieben und auf einmal ist alles weg. Ich warte mal ab, vielleicht kommt es später ansonsten schreibe ich es nochmal.
    Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Valomea,
    nachdem die obige Mail erscheint, wird wohl meine vorherige Nachricht im Nirvana entschwunden sein.
    Ich bin ganz begeistert von Deinem neuen Block. Den hast Du ja toll hinbekommen. Super Idee, Dir die passenden Schabolonen anzufertigen. Ein Meisterblock, wie auch Deine Blöcke von 1-8. Marianne hat es ja geschrieben: EINZIGARTIG
    Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Valomea,
    dein Block ist Spitze . Du hast super Rundungen in dem Block und wie Marianne es schon sagt erste Sahne.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Valomea,
    das ist ein gigantisches Blöckchen, wahnsinnig gut genäht, ein Meisterstück. Sehr schwer das so toll hinzubekommen.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Valomea,
    wow! Die Mühe mit dem Block hat sich echt gelohnt, der Sieht toll aus!
    Alle Blöcke zusammen sehen fantastisch aus!
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Valomea,

    ich hatte die Blöcke gerade bei Marianne bestaunt. Wo sie näht, da bist du nicht weit ;o)
    Was soll ich sagen? Ich bin tief beeindruckt, ganz wunderbar ♥

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe die Blöcke bei deinen Mitnäherinnen gerade bestaunt und diese haben mir schon sehr gut gefallen. Aber deiner mit den echten Rundungen gefällt mir noch besser. Tolle Arbeit.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Valomea,
    Glückwunsch zu deinem Mut, dich an Rundungen zu trauen! Ich nähe Rundungen immer noch lieber per Hand ein. Mit NäMa schaffe ich es nicht so gut, wie du.
    ***Klassen***Respekt***Applaus***
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  12. Wow! Das ist ja mal ein hammermäßig genialer und schöner Block! Da kann ich mich gar nicht dran sattsehen. Und die Farbkombi ist auch genial!!!
    GlG und *ehrfürchtig verbeug*, Rike

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Valomea,
    unglaublich! Klasse Dein Block! Das hast Du super hin bekommen! Der Quilt wird super schön!
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Valomea
    ein ganz wunderschön gearbeiteter Block, toll
    Schön, dass du uns diese aufwendige Arbeit so detailliert zeigst, da habt Ihr noch mehr Respekt verdient.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Valomea,
    wow, Dein Block ist perfekt und einfach klasse. Die Rundungen hat Du ja ganz toll hinbekommen und das mit der Maschine. Dein Block passt sehr schön zu den anderen und ich bin auf den fertigen Quilt unheimlich gespannt.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Valomea, wow, wow kann ich nur sagen umwerfend Deine Blöcke und der Gesamteindruck einfach toll.
    Liebe Grüße Uta

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Valomea, Dein Block ist Dir super gelungen und macht sich hervorragend im Gesamtbild!!! Gefällt mir gut und irgendwie sehe ich Euer Tal, die Heimat, schon vor mir! Bin gespannt...
    Alles Liebe, Katrin

    AntwortenLöschen
  18. Der Block allein wirkt schon super, aber im Verbund mit den anderen strahlt er eine besondere Wirkung aus. Wunderbar!

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Valomea,
    die Heimat der Kreativen erfährt eine Erdung! Wie schön. Das Auge erfreut sich besonders an den schönen Grün-Tönen und auch dem wenigen erdigen Braun. Sehr, sehr schön und wie immer sehr akkurat!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen