Montag, 9. März 2015

Tula Pink City Sampler - Block 83, 84 und 85

Heute sind gleich drei Blöcke für den Tula Pink City Sampler fällig. Das Ende des Kapitels Squares.
Am Samstag Abend hatten wir ein tolles Erlebnis: wir waren in Erfurt zur langen Nacht des Klezmer. Viele verschiedene Klezmer-Gruppen haben einfach wundervolle Musik gemacht. Kleiner Pferdefuß: erst um 2 Uhr nachts waren wir zu Hause und mussten feststellen, dass wir "für sowas langsam zu alt werden"... Darum bekommt der erste Block einen dazu passenden Segensspruch:
Block 83
Wer mittags sein Bett macht, 
weiß nicht, welchen Segen der Morgen hat. 
Möge dein Tag nicht erst beginnen, 
wenn dir die Sonne auf den Kopf sticht.


Draußen zwitschern die Vögel schon ihr Frühlingslied, wenn ich morgens die Augen aufmache. Zeit für die "musikalischen Stoffe" und Segenswünsche!
Block 84
Möge das Leben deine Seele ermuntern,
dass du singst.


Block 85
Möge stets jemand an deiner Seite sein,
der dir Worte des Lebens sagt,
der in dein Lachen einstimmt und deine Lieder kennt.


Der Block wirkt bei meiner Stoffwahl ganz anders und so richtig zufrieden bin ich nicht. Ist halt eine musikalische Jakobsleiter.... :-)
Die Zusammenfassung des Kapitels muss ich Euch schuldig bleiben, für das Foto war es gestern Abend einfach zu finster.
Aber bei Flickr gibt es ab heute wieder jede Menge neue Blöcke zu sehen und dazu sicher die Fotos des abgeschlossenen Kapitels.

Kommentare:

  1. Liebe Valomea,
    tolle Tula Blöckchen und schön, dass ihr die Nacht genießen konntet. Jetzt ist ja bestimmt schon wieder alles in Ordnung und die tolle Erinnerung bleibt.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Valomea,
    nach der langen Nacht bist Du aber früh dran mit den schönen Blöcken.
    Toll sind sie geworden und mit den Musikstoffen passen sie ja zu den Klezmer
    Stücken. Ja, es gibt da schöne Stücke. Wir spielen es manchmal im Trio.
    Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart.
    Monika

    AntwortenLöschen
  3. Den Segen des Morgens kann ich nicht so richtig genießen, eher den der Nacht :-)
    Schöne Blöcke hast Du wieder genäht!
    LG Judy

    AntwortenLöschen