Sonntag, 11. September 2016

Gloria's Flowers - die ersten Blumen

Die erste Woche nach einem Urlaub trägt bei mir immer sehr deutlich den Charme eines besonders großen Chaos - die Arbeit ist liegen geblieben und ich weiß nicht, wo ich zuerst hinfassen soll. Das Nähzimmer hat mich nicht gesehen.... Aber ich habe nun wenigstens mal die Blumen fotografiert, die ich im Urlaub gelieselt habe:


Ihr erinnert Euch? Hier hatte ich von dem neuen Projekt berichtet. Jede der Blumen besteht aus 17 Teilen und da dauert es schon ein Weilchen, bis alle Teile und Schablonen zugeschnitten, der Stoff auf die Schablonen geheftet und das Ganze dann zusammen genäht ist. Eine meditative Tätigkeit! :-)

Jede Blume wird anders. Manche wirken trotz der wirren Muster sehr harmonisch.

Andere leben von dem Muster der Bordüre, aus der die Teile geschnitten wurden, so wie diese:


Oder besonders wie diese:


Im Moment habe ich nur große Blumen genäht, die kleinen dazwischen kommen natürlich auch noch. Ich weiß noch nicht, wie groß das Ganze am Ende werden wird. Aber diese Entscheidung kann ich in ein paar Jahren treffen - denn nun räume ich die Arbeit erst mal wieder weg. Das ist echt was für unterwegs. Zu Hause setze ich mich lieber an die Nähmaschine, zum Beispiel möchte sehr gern das August-Wetter genäht werden...

Kommentare:

  1. Liebe Valomea,
    da hast Du Dir eine schöne Handarbeit mit in Urlaub genommen. Schön sind Deine gelieselten Blüten, aber mir geht es wie Dir - mich zieht die Nähmaschine auch mehr an als die Handarbeit!
    Herzliche Grüße
    Marianne

    AntwortenLöschen
  2. Oder abends was für Plön, wenn die meisten Maschinen aus sind und man eventuell beisammen sitzt.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Dein neues Projekt gefällt mir....und besonders auch, deine schöne Muster-und Farbauswahl, ich mag es in den gedeckten Farben.Die blaue Blume gefällt mir besonders gut...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine schöne Arbeit. Die hat mir schon beim letzten Post sehr gut gefallen.

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
  5. Wow, die Blüten sehen aus, als würde man in ein Kaleidoskop gucken - schöön!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Valomea,
    wunderschön sehen deine Blüten aus, ein tolles Muster mal so anders. man stecke mich nicht an, bitte, bitte.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön sind Deine Blüten, liebe Valomea.
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  8. Das sind wunderschöne Blüten geworden. Toll der Einsatz der Bordüren.
    LG
    Monika

    AntwortenLöschen
  9. Hello Valomea! Your flowers are beautiful.... I love the way the use of fabrics makes them look so different from one another! Christine x

    AntwortenLöschen
  10. Cool, deine Blumen sind bis jetzt der Hit, ich bin mal gespannt wie es weitergeht. Nach dem Urlaub ist es immer sehr arbeitsintensiv daheim, auf einmal stört einem Dinge, über die man schon ewig hinweg schauen konnte und *frau* meinst das muss jetzt unbedingt aufgeräumt, oder geputzt werden. Zum Glück halten bei mir diese Anfälle nicht an.
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ein tolles epp Projekt die Blumen sehen sehr aufwändig aber auch sehr schön aus.
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  12. schicke Blümchen hast du im Urlaub gemacht.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Valomea,
    die sind mir (Fast) dadurch gegangen!
    Ganz toll finde ich diese Blumen. Wie Groß sind denn die Schablonen?
    Frohes Sticheln wünsch ich und Happy Weekend
    LG Doris :o)

    AntwortenLöschen