Samstag, 17. September 2016

Schnipselsehnsucht

Ich weiß nicht, wie ich drauf gekommen bin, aber plötzlich hatte ich Sehnsucht nach Schnipseln. Und ich brauchte ein kleines, feines Geschenk für eine Gärtnerin. Also habe ich meine grüne Resteschachtel aufgeklappt und wild drauf los geschnipselt. Das Ergebnis stimmt mich irgendwie... glücklich!


Das ist schon seltsam, was so ein paar bunte Stoffe bei mir für Gefühle auslösen können. *kicher*
Die Rückseite andere Seite mag ich ganz genau so gern.


Und passend zum Pünktchenmonat habe ich das Futter ausgesucht.


Gewicht:27 Gramm
Stoff: aus dem reichhaltigen Schnipsel-Fundus, mit dabei ein paar Herzkissenreste, die ich letztes Jahr aus Plön mitgebracht hatte - die wollen ja auch vernäht werden...
Futter: Alfatex
Vlies: dünnes Putztuch von Discounter

Kommentare:

  1. Wirklich hübsch, so mag ich grün auch :-)
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Valomea,
    Dein kleines Täschchen sieht wunderschön aus und ja, manchmal können so kleine Sachen echt glücklich machen.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Valomea,
    Das Ergebnis Deiner grünen Schnippselei ist wieder wunderbar gelungen. Prima. Falls Dir die Schnippsel ausgehen sollten, können wir ja in Plön sammeln 😊😊
    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  4. Hihi
    Sehnsuch nach Schnipseln? :-D
    Aber mich macht es auch irgendwie immer sehr zufrieden wenn ich Reste aufbrauche ...
    Komisch eigentlich, oder?
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Hihi, also wenn du schnipsel brauchst, meld dich einfach. Ich habe meine farbig sortiert und nutze sie eigentlich so gut wie gar nicht. Eigentlich viel zu schade zum nur Rumstehen. ;)
    Die Tasche finde ich super. Die passt hervorragend zu einer Gärtnerin.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Schnipsel und was du daraus gemacht hast,
    große klasse.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  7. ja so eine Sehnsucht dann und wann kenne ich auch, allerdings ist es bei mir blau ;-)). Das Täschchen macht jedenfalls viel her und bestimmt auch der neuen Besitzerin gute Laune.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Valomea,
    ich staune was du so kleinen grünen Schnipseln gemacht hast. Das Täschchen hat eine tolle Wirkung.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  9. Und wenn die jetzt noch rot wäre!!! Ganz doll schön finde ich deine Schnipseltasche!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  10. Sieht Klasse aus! Werde heute auch an meinem Schnippselprojekt weiter machen:-)
    LG mimi

    AntwortenLöschen
  11. Sieht wunderschön aus dein Täschchen. Lg trudi

    AntwortenLöschen
  12. Ich bin grün Fan, dein Täschchen gefällt mir unheimlich gut!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  13. Schöne Schnippsel hast du verarbeitet...DAs Täschchen ist bei der Gärtnerin, bestimmt sehr gut angekommen! Ich mag auch sehr gerne mit Resten/Schnippseln arbeiten;-)

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  14. liebe Valomea als "Schnipsel" Näherin lernte ich Dich in Plön kennen. Und wie immer super gelungen für die Gärtnerin.
    Weitere Schnipseltaschen nähte ich auch schon.
    Liebe Grüße von Frauke

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Valomea,
    super, was Du aus den Schnipseln gezaubert hast! Die Farbe gefällt mir sehr ;-)
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  16. Deine Schnipselei ist immer wieder überraschend schön, auch überrascht es mich, dass Du immer noch grüne Schnipsel findest. Vielleicht bist Du immer selbst neu überrascht, wie sich simple Schnipsel in was schönes nützliches verwandeln.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  17. Schön, das man dich mit ein paar Schnipseln so glücklich machen kann. Aber das Täschchen ist wirklich schön und total passend für eine Gärtnerin.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Valomea,
    Du bist für mich die Schnipfelkönigin!!! Was Du da immer zauberst ist so schön.
    LG
    Marinne

    AntwortenLöschen
  19. ja, ja, ich habe die Herzkissenreste erkannt, die Schmetterlinge und die Kleeblätter jedenfalls. Geschnipselt habe ich nicht ein einziges Mal seit Plön.....hüstel.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  20. Die sieht ja hübsch aus - und so passend für eine Gärtnerin! Da hat sie sich sicher gefreut!
    Viele Grüße Sonja

    AntwortenLöschen