Dienstag, 21. Februar 2017

Pink-grüne Reste-Verwertung

Ich kann ja nix wegwerfen, es waren nach Fertigstellung des kleinen Wandbehangs noch so schöööööne Reste da! Die habe ich auf zwei dünne Vlieszuschnitte gepatcht - in Pink, natürlich. Mit NZG ausgeschnitten und auf einen Reststückchen grünes Wachstuch gelegt - passt perfekt! Manchmal ist einem das Glück hold! :-)


Pinkfarbenen Reißverschluss gab mein Fundus ebenfalls her.


Die andere Seite macht ihrem Namen alle Ehre - sie ist ganz anders :-)


Über die ästhetische Schönheit des Objekts mit rosa-pinkem Baumler (jahaaa! so was gibt's in hier im Stash!) lässt sich ja nun streiten, aber es findet sich mit Sicherheit zum nächsten Orgelbasar eine kleine Prinzessin, zu der dieses Täschchen passt und die damit Ordnung in ihren Haarspangen oder anderen Schätzen halten kann!
Es sind noch Prinzessinnen da und Frösche.... tririli, tirila....-*kicher*- nur kann ich vermutlich irgendwann kein Pink mehr sehen.
Verlinkt wird bei den Ordnungshelfern von Katharina&Katharina


Gewicht: 35 Gramm
Schnipsel und Wachstuch aus dem Fundus
Schnitt: Freebook von Lillesol&Pelle, stark verkleinert

Kommentare:

  1. Ein ganz großes Kompliment möchte ich dir heute mal aussprechen. Du hast so viel kreatives Potential, dass du wirklich aus "nichts" sehr viel machen kannst. Die Prinzessin weiß noch nichts von ihrem Glück, aber du kannst sicher sein, dass sie dieses Täschchen "findet".
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  2. Zauberhaft! Und schon wieder ein kleines Mädchen glücklich. Auch wenn es davon noch nichts weiss....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Mein Gott, ist die knuffig - und das sag ich, die Rosa nicht mag! *gg* Da findet sich jemand - unter Garantie.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Valomea,
    das ist ganz zauberhaft und am Orgelbasar könntest Du wahrscheinlich mehr davon verkaufen...
    Ich bin so froh, Dich und Deinen Blog kennengelernt zu haben... Habe heute auch wieder Schnipselparty gehabt ;-) muss ich dann mal noch verbloggen.....
    Alles Liebe, Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Voll süß! So kleine Täschchen habe ich schon lange nicht mehr genäht. Dafür einen großen Jeansbeutel am Wochenende ;-) LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  6. Ach wie schön. Ich liebe es auch noch den kleinsten Schnipsel zu verwerten. Bei mir ist es denn eher Papier als Stoff.
    Danke für deine lieben Worte bei Annette. Ich hoffe wir lesen uns mal wieder!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde das Täschchen schön und egal ob aus Resten oder nicht: immer gut zu haben.

    Nana

    AntwortenLöschen
  8. Echt entzückend!!
    Goldig!
    Ich mag es ja auch total gerne Sachen aufzubrauchen :-)
    Das gibt mir ein ganz anderes Zufriedenheitsgefühl :-)
    Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Zuckersüß! Auf jeden Fall finden sich da Liebhaber!
    Wie schließt Du beim Wachstuch die Wendeöffnung - mit der Maschine?
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schucklig dein kleines Täschchen.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  11. Bezaubernd das kleine Täschchen für eine kleine Prinzessin... und das aus Resten.ich freue mich auch immer,was Frau noch alles aus Resten nähen kann;-)

    Lg Klaudia

    AntwortenLöschen
  12. Da wird sich bestimmt eine kleine "Prinzessen" für finden :-)
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  13. Das Täschchen ist der Hit! Ich bin mir sicher, dass es viele Anwärterinnen darauf geben wird, da ist es ganz toll, dass Du noch Reste für eine zweite hast.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Valomea,
    da bin ich ganz sicher, dass sich ein Prinzesschen findet, das sich Hals uner Kopft in die pinky Zauberfee verliebt. Das Täschchen ist richtig schnuckelig geworden.
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  15. Da bin ich mir ganz sicher, dass sich ein Prinzesschen finden wird! Die ist so süß!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen