Freitag, 8. April 2016

365-Challenge: Bonusblock Februar

Als Belohnung für das fleißige Aufräumen durfte ich heute schon mal wieder ein bisschen nähen. Fertig zugeschnitten lag da nämlich noch ein blauer Block. Schon im Januar gab es bei der 365-Challenge einen Bonusblock, so einen fizzeligen, den ich gleich weggelassen habe! *lach* - Und dann brachte der Februar einen neuen Bonusblock: ein Herz, was sonst. Aber auch den hatte ich nicht genäht, obwohl er so gut ins Muster-Monatsthema "Herzen" gepasst hätte! Und so kam es, dass der Bonusblock eben jetzt dran war, bitteschön:


Der gesellt sich nun zu meinen anderen 50 oder 60 Blöcken und damit bin ich doch schon ganz schön zufrieden!
Und was ich noch alles gefunden habe, zeige ich Euch morgen! *kicher*

Kommentare:

  1. Liebe Valomea,
    schöne Stoffe hast du kombiniert. Es sind schon 50-60 Blöcke für dieses Projekt fertig?? Bewunder-bewunder!! Ich quilte z.Zt. den NYB - eine langweilige Arbeit und es ist nichts zu zeigen.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  2. Auch heute sieht das Herz noch ganz wunderschön aus! Und diese Belohnung hast du dir verdient!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Valomea,
    das tolle am Aufräumen, wenn richtig Chaos ist, finde ich eben genau das Wiederfinden all der (fast) vergessenen Schätze.
    Viel Spaß weiterhin und schönen Sonntag :o) Doris

    AntwortenLöschen
  4. Hey cool, ich habe nicht aufgeräumt und habe mich auch nicht mit Nähen belohnt. Hüstel. Aber dafür habe ich gestickt und heute mit der Familie gegrillt.
    Dein Herz ist schick geworden.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.