Dienstag, 5. Januar 2016

Motorradteile für eine LeMans

Die ersten Teile für das neue Motorrad sind auf den Stoff getackert. Der Junior musste sich erst mal wieder "einnähen", aber nun flutscht es


Das Hinterrad wirkt im Moment ein bisschen "hohl", da fehlen noch die Felge und die Speichen und im Kistchen liegen noch eine Menge winzige Teile



Zeit zum Nähen hat er ja eigentlich nicht. Er hat nämlich mit dem Weihnachtsmann halbe-halbe gemacht und eine S51 Enduro ist in seinen Stall eingezogen. Der kleine Bengel ist so lang, dass er sie schon im Sitzen antreten kann. Nun übt er fahren mit seiner "Gartenfahrerlaubnis". Nicht ganz einfach mit Kupplung und Gas, wenn man erst 10 ist! Die Wiese wird sich freuen....



Kommentare:

  1. Huhu Valomea, wie cool ist das denn wieder! Musste meinem Mann gleich die neue Mitbewohnerin von euch zeigen. :) Ich bin begeistert von dem Appliwerk und der schönen Farbe vom bromfiets.
    Frohes Neues noch und
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Au weia ... der fängt aber früh an ... pass bloss auf ihn auf! Aber seine Nähwerke sind einsame Klasse! LG Ingrid (die die Leidenschaft für Motorräder gut verstehen kann)

    AntwortenLöschen
  3. Da hat wirklich jemand sein Hobby gefunden und der Rasen wächst doch wieder nach :-)
    Ich kanns grad nicht erkennen: Schwalbe oder Simson?

    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  4. Oha, ein ganz mutiger ist Dein Sohnemann. Du kannst da wahrscheinlich gut zugucken, ich als Mädchenmama bin da eher ängstlich.

    Nana

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Valomea,
    ist ja beeindruckend, was Dein Junior da so fabriziert, sowohl mit den Stoffen als auch mit dem Metal-Hobel. Na dann mal weiterhin viel Spaß. Wühlmäuse werdet Ihr wohl nicht haben, aber ob der Rasen besser aussehen wird....?-
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  6. Ja, herzlichen Glückwunsch dem Junior zum ersten Mopped!!! Und Dir und dem Lieben zu soviel Großmut und Geduld!!1 Das neue Stoff-Motorrad sieht auch schon gut aus.., vielleicht solltet ihr bei der neuen Ausschreibung von Quilt around the World mitmachen, da habe ich auch ein Motorrad-Foto entdeckt.
    Ganz liebe Grüße, Katrin (die auf so einem S50 Fahren gelernt hat ;)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Valomea,
    ganz liebe Grüße an den Enduro-Fahrer. Und die Montur ist ja schon perfekt (z.B. die Stiefel!).
    Bei seinem Entwurf sieht man deutlich seine tolle Entwicklung.
    Am besten gefällt mir bisher der Sitz mit dem "Tarnmuster".
    Ganz Klasse!
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  8. Beeindruckend, das Meisterwerk deines Juniors, da muss ich echt staunen, er schein ja echt nähbegeistert zu sein.
    Sein Hobby ist unverkennbar, bin gespannt wie es weitergeht.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  9. Meine Güte, all diese winzigen Fitzelteile ... O_O
    Gut, dass das echte Moped etwas größer ist ... herzlichen Glückwunsch an deinen Sohn! Möge er die Wiese erfreuen und die Bäume verschonen ...

    Allerliebste Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
  10. Wow, Motorrad-Freak durch und durch. Ich bin froh, dass ich dem Thema entgangen bin.
    Schaut toll aus seine neuste Näherei.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  11. Ganz großen Respekt wieder an deinen Junior - erstaunlich, dass er seine Energie, die er ja deutlich durch Freude an Mobilität zeigt, beim Nähen in Geduld verwandeln kann.
    LG este

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Valomea,
    der junge Mann ist wirklich vielseitig begabt!
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  13. Boah wie cool!!
    Also beides!
    Die Stoff Maschine wie auch die echte!
    Bin früher auch zuuu gerne Motorrad gefahren!
    Vielleicht wenn Sternchen mal älter ist... hmmmm
    Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Ich glaub', mir als Mutter wäre die auf Stoff lieber...

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  15. What a great job your son has made of the applique motorcycle.... I hope he stays safe on the real one! Christine x

    AntwortenLöschen
  16. Cool, wie zwei so verschiedene Hobbys/ Talente Hand in Hand gehen!
    Dann Hals- und Nadelbruch für den Kleinen :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen