Sonntag, 3. April 2016

Mustermonat Kreise

Um es vorweg zu nehmen - hier war es ganz still, weil wir im Urlaub waren. Eine ganze Woche MEER! Es war herrlich und ich werde Euch noch ein paar Bilder zeigen. Aber zuerst muss ich mich mit meinem Mustermonat beeilen - Maika und Janet sammeln gerade die Arbeiten zum Mustermonat "Kreise". Gute Frage: wo hört ein Punkt auf und fängt der Kreis an? Ich war erstaunt, wie viele Stoffe mit Kreisen - und ich nenne sie ja auch gern "Kringel" - ich besitze. Ein paar davon habe ich mit in den Urlaub genommen und eine Winzigkeit daraus genäht:


Die Idee hatte ich bei Maja gesehen. Die Fünf-Eck-Schablone habe ich mir bei Kunst&Markt ausgedruckt.
Die Schablone habe ich dann auf S320 übertragen und dieses auf die Stoffrückseiten gebügelt. Die Nahtzugaben habe ich dann nach hinten auf das Vlies umgeklebt. So ist das Fischlein schön fest im Griff. Von der anderen Seite sieht es ein bisschen anders aus. Und nun ist es ein Anhänger für meinen USB-Stick geworden.


Verlinkt bei Maika's "Kreisen"

Kommentare:

  1. Liebe Valomea,
    das Fischlein ist ja knuffig ;-) Eine schöne Idee mit dem Anhänger.
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine witzige Idee. Toll. Solche Kleinigkeiten liebe ich sehr. Da freust du dich sicher jeden Tag drüber. LG maika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elke
    Jetzt weiß ich, was ich mit meinem Fisch mache, danke für die tolle Idee, denn ich habe den auch in Lauenbrück, aber bei Marion, gesehen. Und ich habe eine Menge USB Sticks.

    Ich hoffe, ihr hattet einen schönen Urlaub, dachte mir schon, daß ihr auf und davon wart.

    Ganz liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Valomea,
    schön dein kringeliger Fisch, meiner ist noch halbunvollendet, die Idee mit dem S320 gefällt mir, das werde ich aufgreifen.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  5. Coole Idee den als Anhänge für den USB-Stick zu verwenden!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  6. Da hat Dein USB-Stick ja einen großen Fisch gefangen.
    Toller Anhänger, bzw. Wiederfinder.
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Valomea,
    DAS ist ja eine geniale Idee! Die finde ich richtig toll!
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  8. Ein hübscher Anhänger für deinen USB-STICK.
    LG, Christa

    AntwortenLöschen
  9. Das ist eine tolle Idee und das Fischlein schwimmt superschön daher! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  10. der ist ja niedlich... komm gut wieder in den Alltag!

    AntwortenLöschen
  11. Prima wie du das mit dem Vlies gelöst hast. Und gute Idee, die USBs sind immer so schwer zu finden und auseinanderzuhalten.
    LG este

    AntwortenLöschen
  12. Das ist eine super Idee mit dem Fisch - und ich bin völlig begeistert, wie gelungen das zusammen aussieht. Als hätte der Fisch nie etwas anderes im Maul gehabt als den Haken zum USB-Stick! Super! Ich muss mir das merken, denn ich habe auch immer Findungsschwierigkeiten mit diesen Sticks...
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  13. So ein süßes Fischlein und auch noch praktisch. Toll!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Valomea,
    willkommen zurück und ich freue mich auf schöne Meerbilder. Dein kleiner Fisch, der ganz entzückend ist, passt ja schon mal thematisch sehr gut dazu.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Valomea,
    dein Fisch ist total putzig, gefällt mir gut und ist auch noch praktisch einsetzbar! Ich freue mich schon auf Urlaubsfotos von dir!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  16. Ein toller Fisch ist das geworden.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Valomea,
    schön, daß ihr eine erholsame Woche hattet und du nun wieder da bist.
    Der Fisch ist richtig nett. Kommt vielleicht auf meine kilometerlange To-Do-Liste. *lol*
    LG, Doris :o)

    AntwortenLöschen
  18. Was für eine tolle Idee mit dem USB-Stick-Anhänger!
    Und was für ein süßes Fischlein, ich bin ganz verliebt!

    Allerliebste Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen