Montag, 16. Januar 2017

NYB - Kapitel "In den Startlöchern"

Eigentlich quilte ich ja am Frauenrechtsquilt. Und da könnte ich Euch langsam auch mal die ersten Blöcke fotografieren. Aber heute zeige ich Euch noch etwas anderes.
Als ich das erste Mal einen New York Beauty aus Batikstoffen gesehen habe, war ich ja sofort verliebt. Seitdem steht das auf meiner To-Sew-Liste, aber die ist - *seufz* - lang! Außerdem war da diese unergründliche Scheu vor den Blöcken mit den Rundungen. Schon in Lauenbrück hatte ich mir deshalb von den Expertinnen zeigen lassen, wie man das am schlauesten macht und hatte einen Probeblock genäht.


Für diesen Block hatte ich damals Stoffe verwendet, die in meinem Stash waren. Batiks hatte ich nur ganz wenige im Haus und so war das eine etwas wilde Komposition aus Dunkelviolett, Orange und Grün! Das Nähen war gut gelungen, aber der Block war erst mal wieder ins Abseits gerückt. Nun hat Marle zu einem neuen Anlauf für die NYB-Näherinnen geblasen - es gibt wieder eine monatliche Link-Party. Also hatte ich bereits letztes Jahr (jaaa, das hat meine Jahresstatistik 2016 dolle belastet! :-) eine Reihe Batiks gekauft in für mich eher ungewöhnlicher Farbpalette, es ist nämlich GELB dabei:


Das werde ich nun mal mit den vorhandenen Stoffen zusammen mixen, die Vorlagen sind ausgedruckt, es könnte eigentlich losgehen, aber ich möchte erst noch den Frauenrechtsquilt vom Tisch bekommen. Deshalb gibt es diesen Monat nur den "Startblock". Der darf jetzt zu Marle. Vielleicht hat noch jemand Lust, mitzunähen. Bei Doris gibt es eine tolle Anleitung zum Nähen der Rundungen!

Kommentare:

  1. Ich bin auf deine NYB gespannt!
    Die Batik Stoffe gefallen mir jedenfalls schonmal :-)
    Bin gespannt, was noch für Farben dazu kommen.

    Lieben Gruß Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Gelb ist super! :)
    Ich schau erstmal zu, wie du so rund nähst. Ich fang erstmal mit "gerade" an. Bin wie immer gespannt, was du zauberst.
    LG Stephie

    AntwortenLöschen
  3. Wilde Stoffkomposition mag sein und trotzdem, der Block sieht gut aus. Batiks passen irgendwie fast immer zusammen. Ist die Jahresstatistik 2016 auch ruiniert, 2017 musst Du mit den schönen Stöffchen nicht belasten 😉
    Liebe Valomea, ich freue mich dass Du mitnähst und herzlichen Dank fürs Verlinken!
    Viele liebe Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen
  4. Schön, dass du dabei bist, ich freu mich auf deinen neuen Block. Der erste ist sehr gut gelungen und Batikarbeiten vertragen knallige Farben sehr gut.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  5. Jaja, der NYB. Meiner schlummert auch. Dabei mag ich dieses Muster total gerne!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Valomea,
    bleib am Ball mit deinem Frauenrechtsquilt...NYB steht bei mir auch noch auf der Malmachenliste...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  7. So tolle warme Farben hast Du verwendet....!

    Nana

    AntwortenLöschen
  8. Das wird ganz toll mit diesen wunderbaren Farben die du da ausgesucht hast!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Valomea,
    schon wieder ein neues Projekt! Wie behältst du da nur den Überblick? Der NYB hat mir viel Spaß gemacht. Er hängt hier im Wohnzimmer und ich freue mich immer über ihn. Deine Stoffauswahl gefällt mir sehr gut.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  10. Ich mag NYB Quilts sehr, da hast Du Dir ein tolles Projekt ausgesucht und mit Batik Stoffen wird das bestimmt besonders schön.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  11. Ich finde NYB auch echt toll. Der durfte auf meiner Liste dann vor vier Jahren auch gleich ganz nach vorn rücken und jetzt hängt er schon zwei Jahre in unserer Berliner Wohnung.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Jippieeee, ich freu mich, daß du jetzt auch mitmachst und NYBs nähst.
    Dei Batics gefallen mir da auch sehr.
    LG Doris :o)

    AntwortenLöschen
  13. Hach ich liebe NYB auch echt!
    Soo schön!
    Hab ja mal ein Kissen damit gemacht :-)
    Susanne

    AntwortenLöschen
  14. ah, da kann ich mich ja auf viele schöne Bilder freuen. Der erste Block ist schon mal toll.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen