Donnerstag, 30. März 2017

12tel Blick im März

An solchen Aktionen merkt man immer besonders deutlich wie die Zeit vergeht! Schon wieder Zeit für das Gartenfoto für den 12tel Blick bei Tabea....


Dieses Mal sieht man den Frühling schon deutlich, auch wenn die Sonne im Moment nicht lacht. Die Oleander wollten auch schon aus dem Keller raus in den Frühling. Die Frühblüher bringen die ersten Farben in den Garten. Die Bäume sind noch durchsichtig, aber wenn Ihr die Vögel hören könntet! Überall Hochzeit... :-)
Der 12tel Blick wird verlinkt bei Tabea's Fotosammlung.

Kommentare:

  1. Na du hast aber einen schönen Garten!
    Gruß Bernd

    AntwortenLöschen
  2. Überall die Spur neuen Lebens. Ist das nicht herrlich... Im Sommer muss es ja auch schön sein bei Euch. Mit den großen Bäumen, die an heißen Tagen Schatten spenden.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist es! Der Kauf dieses Grundstücks war so ein Glücksgriff! Es ist in der warmen Jahreszeit jeden Tag wie ein bisschen Urlaub - wenn man über die viele Arbeit hinweg sieht, die so ein großer Garten macht.... :-)

      Löschen
  3. Ja, ein bisschen sieht man es hier oben im Norden nun auch schon.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Bei uns bekommen die Bäume und Büsche die ersten grünen Spitzen.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  5. Oja, mir scheint als wenn es in diesem früher anfängt zu blühen...neues Leben beginnt!Da ist man selbst doch auch gleich anderes drauf;-)!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe dieses zarte grün im Frühjahr.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Hach, es ist einfach schön, wenn das erste frische Grün zu erahnen, bzw.auch schon zu sehen ist. Bei den derzeitigen Temperaturen kann man fast zuschauen wie es sprießt.
    Schön sieht es in Deinem Garten aus.
    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  8. Es wird grün, das sieht man schon ! Hast Du Dein Wasserbecken mit Seerosen bestückt oder als Spiegelbecken ?
    Grüess Pascale

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weder noch... wenn es wieder wärmer wird, kommt neues Wasser rein und dann auch wieder Chlor - das Becken ist so tief, dass man drin baden kann. Das tun jedenfalls unsere Männer. Für mich ist es eher ein Spiegelbecken - herrlich, wenn das Wasser sich leicht kräuselt und man über's Wasser in die Ferne schaut. :-)

      Löschen