Mittwoch, 15. Oktober 2014

Heimat der Kreativen - Block 1

Heute ist der erste "richtige" Zeigetag - aber das neue Uni-Projekt ist schon mittendrin. Was wir eigentlich zeigen wollten - ein Bild vom Projekt - ist leider nach wie vor nicht möglich, der Verlag hat sich bisher nicht zurück gemeldet... So bleibt es eben eine Überraschung! :-)
Gleich der erste Block hat es in sich. Ein Block zum Lieseln. Davor habe ich mich, ehrlich gesagt, ein bisschen gefürchtet. Aber eigentlich war es ein großes Glück! Denn neben den abendlichen Gesprächen, der Tages- und der Börsenschau (Völlig neue Fernsehprogramme?!?) ist ganz nebenbei Block 1 gewachsen....
Marianne hatte ihn wunderbar für uns aufbereitet. Handgezirkelt und gemalt. Das war eine große Hilfe!


Ich habe mir nur noch die Teile durchnummeriert, eine Kopie angefertigt und diese zerschnippelt. Spannend ist die Stoffauswahl, die nach dem Foto im Buch geschieht. Wir wollen ja versuchen, den Quilt möglichst gut nachzuempfinden. Aber Empfindung ist eben sehr subjektiv und die Stoffwahl ist natürlich auch ganz sehr vom vorhandenen Material abhängig. Da bin ich am Ende sehr gespannt auf die fertigen Quilts. Eigentlich müssten sie total gleich aussehen, weil wir ja auch fleißig Stoffe getauscht haben und sich unsere Bestände nicht grundlegend unterscheiden dürften. Aber die Sicht auf die Dinge der Welt ist ja bekanntlich verschieden...
Der "Hintergrund" besteht bei mir aus einem gleich auf die Papierschablone genähten Stoffkreuz. Darauf habe ich dann die vorgefertigten Teile dem Prinzip nach aufappliziert.


Das sind meine gehefteten Einzelteile, die ich zuerst zu Gruppen zusammen gelieselt habe.


Und schon geht die Sonne auf am Himmel über der "Heimat der Kreativen!"


Die Sonne aus einem Kinderbettlaken meiner inzwischen erwachsenen Kinder - wenn das nicht kreativ ist...

Die Probleme:
Der Block ist ein bisschen zu groß. Das ist durch's Zusammenlieseln der Einzelteile passiert. Ich konnte ihn nicht auf die geforderten 12,5 Inch zurückschneiden. Aber wie heißt es so schön: that quilt we out! :-) Dass er hier zudem schief aussieht liegt an meiner nichtvorhandenen Fotografierkunst.
Ich bin trotzdem sehr zufrieden (vermutlich nur, bis ich ihn mit dem Nachbarblock zusammen nähen will! *lach*)
In der Seitenleiste könnt Ihr die Blogs der Mitnäherinnen aufrufen und sehen, wie jede diesen Block umgesetzt hat. Und Marianne hat für uns eine Flickr-Gruppe eingerichtet, dort kann man kompakt die Fotos nebeneinander sehen, das ist natürlich besonders schick.

Kommentare:

  1. Liebe Valomea,
    die Idee mit dem lieseln ist ja klasse, da sind die Spitzen perfekt. Du hast sehr schöne Farben ausgewählt.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Valomea,
    der Block ist super geworden!!! Deine Farben sind sehr stimmig. Ich habe eben bereits bei den anderen Mitnäherinnen gespickt und Euer Ergebnis gefällt mir durch die Bank. Habe bereits bei Marianne gesagt, für uns Zuschauer gibt es jetzt einen Besichtigungsmystery.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Valomea,
    ganz, ganz toll. Ich freue mich auf mehr und kann es kaum erwarten die nächsten Blöcke zu sehen.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  4. Warum hast du dich denn vor dem Lieseln gefürchtet??? Lieseln ist doch toll! Und dein Block ist gut gelungen!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  5. Der Block ist wunderschön gearbeitet und die Farben sehr harmonisch.
    Ich freue mich, dass ich bei Eurem Projekt Zuschauer sein darf.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  6. Wunder-, wunderschöne Farbkombination. wenndas so weiter geht bekommst fu einen total schönen Quilt.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  7. Mensch, das sieht ja megamäig toll aus. Irgendwie mal was anderes.

    Nana

    AntwortenLöschen
  8. Wie man sieht, kann man aus uni-Stoffen wunderschöne Sachen machen. Aber kompliziert scheint es ja wieder zu sein... Viel Erfolg weiterhin - Du kriegst das schon hin! :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Valomea, der sieht ja wunderschön aus, die Farben wirken für sich, gefällt mir richtig gut.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  10. Oh, das sieht klasse aus! Sehr, sehr schön!
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Viel (heimliche) Vorbereitung habt ihr/du ja schon gemacht und der erste Block eures "Besichtigungsmystery" verspricht schon einen ganz tollen Quilt. Ich werde euch im Auge behalten! Klasse. LG Doris

    AntwortenLöschen
  12. Das sieht wunderschön aus . Deine Farben gefallen mir sehr gut.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  13. ich finde die Farben sehr stimmig. Bin gespannt, wie es weiter geht.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Valomea,
    du berichtest wieder mal sehr schön über die Entstehung. Die Kinderbettlaken-Sonne ist sehr interessant! Ich messe immer mal zwischendurch ob die Größe der einzelnen Patches auch stimmt. Denn aus Erfahrung weiß ich, dass das "Rumgefummle" beim Zusammennähen sehr anstrengend ist.
    LG Marianne
    (Komisch ist, dass ich deinen Post um 21 h noch nicht finden konnte danach habe ich den PC ausgeschaltet!!))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe einfach nicht aufgepasst - damit hatte ich einfach nicht gerechnet! Aber es ist nicht viel - etwa ein Achtel Inch, das sollte sich beim Zusammennähen mit den Nachbarblöcken korrigieren lassen.
      Manchmal ist vielleicht Stau in der Datenleitung...

      Löschen
  15. ...freue mich auf weitere zauberschöne Blöcke von dir...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  16. Die Farben wirken sehr harmonisch und das Muster gefällt mir sehr gut. Lieseln ist bestimmt auch die beste Wahl, um all die Spitzen und Rundungen ordentlich hinzubekommen.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Valomea,
    auf dieses Projekt war und bin ich ja sehr gespannt und dein erster Block sieht unglaublich schön aus.
    Jetzt geh ich zu Marianne gucken.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  18. Alle Achtung, gleich so ein aufwendig zu lieselnder 1. Block und total gelungen. Ich stehe mit dem Lieseln auch ein wenig auf Kriegsfuß, da ich nicht so geduldig bin...
    LG, astrid

    AntwortenLöschen
  19. Super....aber so nebenbei würde das neben dem Fernsehprogramm nicht entstehen.....toller Block.

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Valomea,
    ich bin hin und weg. Der erste Block ist schon der Hammer wie schön muss dann erst der gesamte Quilt werden.
    Ich freue mich auf eure Fortschritte.
    LG Maja

    AntwortenLöschen
  21. WOW, schaut der tolltolltoll aus *daumenhoch* Und die Kinderbettlakensonne hat was, find ich richtig gut :-)
    Alles Liebe, Katrin

    AntwortenLöschen