Mittwoch, 8. Oktober 2014

Time for Jane - der Tag der Dünnbrettbohrer

Das war ja klar - eines Tages braucht frau genau diesen Block! Nämlich dann, wenn sie überhaupt keine Zeit hatte, einen gescheiteren zu nähen. Und darum hatte ich mir diesen auch immer schön aufgehoben, obwohl schon lange die Stoffwahl klar war.
Das Zeitziel bei der Time-for-Jane-Gruppe ist ja "mindestens ein Block alle vierzehn Tage" und so präsentiere ich Euch hier und heute stolz Block D13! :-)


Der Block ist auch im Original aus einem "Steinchen"-Stoff. Zwar hat mein Kies eine kleinere Körnung, aber deutlich "Steinchen". Im krassen Gegensatz dazu heißt der Block "Field of Dreams" - wer hat den Blöcken nur diese Namen gegeben?? War das Jane A. Stickle oder war das die Buchautorin Brenda Papadakis oder war das jemand mit Albträumen von großen Kiesfeldern? Kann mir das vielleicht jemand verraten?
Bei den Mitnäherinnen gibt es sicher viel mehr und viel schönere Blöcke zu sehen - guckt mal in der Seitenleiste.
Und eine herzliches Willkommen auch an Karen als neue Leserin - so langweilig hast Du Dir das hier sicher nicht vorgestellt! :-)



Kommentare:

  1. Du hast doch vollkommen recht - auch so ein Block braucht seine Daseins-Berechtigung! :) Und ordentlich genäht will er auch sein. Also hast Du alles richtig gemacht.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  2. Der Tag der Dünnbrettbohrer.... ach Valomea, Dein Schreibstil ist einfach göttlich !!! Abgesehen davon, auch dieser Block will ordentlich genäht sein und mit Deiner Stoffwahl gefällt er mir einfach gut.
    GlG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, Valomea, dein Blog ist doch nicht langweilig, das wird Karen schon noch entdecken. Du hast wenigstens einen einfachen Blog genäht, ich nix. Also hast du 100% mehr als ich. Sieh es doch mal so.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  4. Minimalismus pur ;-))
    gerne lese ich immer Deine Infos zu den Stoffen.
    L Ute

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Valome, Deine Post sind einfach zu schön, da könnte ich immer nochmal lesen und vergesse dann sogar manchmal zu Posten.
    Ich bewundere ja Deine Geduld und Genauigkeit bei der Auswahl Deiner Stoffe, schön sieht er aus Dein D 13.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  6. Keine Bange, ich lese hier schon eine ganze Weile mit und wenn ich es langweilig fände, hätte ich mich ganz sicher nicht als Leserin eingetragen ;-)

    Liebe Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen
  7. Großes Lob! Und wenn eben die Zeit nicht so reichlich ist, bietet sich solche ein Blöckchen an!
    Und schön ist er geworden!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  8. Wow- da hast du ja richtig reingehauen *hihi.
    Schön ist der Block geworden und für die nächste "wenig-Zeit-Phase" findet sich bestimmt noch etwas einfaches.

    LG Maja

    AntwortenLöschen
  9. Auf den Block greife ich auch mal zurück,wen's mal kneift.(gute Idee)
    Aber wie immer akkurat genäht.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  10. Auch D13 hat seine Daseinsberechtigung ;-))
    Meine Dreiecke sind auch nur aus der Not geboren diese Woche. Auf Papier geht recht fix ohne Nachdenken. Beim nächsten Mal werde ich wohl mal wieder Blöckchen nähen.
    Ich schicke dir ganz liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Valomea,
    ... das steinige Feld zu deinen Träumen...? könnte der Grund für diesen Namen gewesen sein. Und irgendwie muß der Block doch heißen. Nee, ich kenne den nur als Square in a Square. Sehr un-poetisch. Dann lieber Traumfeld, oder?
    Ach ja: ich liebe auch deinen Schreibstil, alles - nur nicht langweilig (auch die Blöcke nie,nicht *g*) :o) LG Doris

    AntwortenLöschen
  12. Dieser Block hat seine internationale Berechtigung, er ist das Maß für die Siggyswapperinnen und dann ist er fröhlich und bunt gestaltet...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  13. Deine Selbstironie ist wieder einmal herzerfrischend;-). Steht noch die Frage, ob es einen weiteren so einfachen Block gibt ...

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Valomea
    und genau dieser Block ist dir sehr gelungen ;-) D-13 ... den habe ich gaaanz oft genäht ... als Siggies. Da war ich mal auf einer Tauschliste und habe nun einen Karton voller Siggies aus der ganzen Welt. Irgendwann wird daraus mal ein Quilt oder auch 2 Quilts, mal sehen.
    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Valomea,
    ich weiß zwar nicht, wer den Blöcken die Namen gab, aber "Field of dreams" läßt Platz für Träume....
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen