Samstag, 20. August 2016

Wieder mal ein kaputtes Schlüsselband

Diese Dinger sind schrecklich. Immer wieder gehen die Karabiner kaputt. Bei genauer Betrachtung zeigt sich allerdings, dass mittlerweile auch der Stoff vom Schlüsselband an der Stoßkante mürbe ist und die blaue Einlage hervor blitzt. Vor einem reichlichen Jahr hatte ich mir für das dicke Arbeitsbund dieses Band genäht.


Reparieren oder wegwerfen? Ich mag dieses Schlüsselband sehr und deshalb wurde es repariert. Es ist jetzt um eine Winzigkeit kürzer und hat einen neuen Karabiner aus meiner Vorratsschachtel, dem schon von Beginn an eine gewisse Morbidität anhaftet...

Kommentare:

  1. Es gibt eben Dinge an den man hängt,da repariere ich auch gerne.
    Ein schönes Wochenende
    lg Gitta

    AntwortenLöschen
  2. Ach ein bisschen kürzer reicht bestimmt auch noch!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Ach, es hält so repariert bestimmt wieder ein Weilchen.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  4. Ja, da ist man hin- und hergerissen. Ist ja auch eine gute Gelegenheit, was Neues zu nähen oder aus der Geschenkekiste zu nehmen. Aber ich benutze selber auch eher wenig von den genähten Sachen. Mein Handytäschchen ist genauso alt wie das Handy selbst z. B..
    LG Judy

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.