Sonntag, 30. Juli 2017

Sets around the Year - mein August mit Tesselations-Blüte

Bei Gitta hatte ich das Muster zum ersten Mal gesehen - die Tesselations-Blüte. Was es nicht alles für seltsame Worte gibt! Und weil es Zeit ist für das August-Tischset wollte ich das jetzt mal ausprobieren. Gitta hatte sich an der Anleitung auf dem Bernina-Blog orientiert, das ergibt aber für meine Bedürfnisse zu große "Blüten". Mit ein bisschen Rechnen hatte ich dann aber eine passende Größe. Schaut:


Fuchsien sind für mich die Blume des August. In meinem Fundus ist da ein wirklich schriller Stoff, den ich so eigentlich gar nicht ertragen kann, aber nun habe ich ihn ordentlich zerschnipselt... :-)
Ganz glücklich bin ich damit nicht. Durch die wildgemusterten Stoffe kommen die Blüten teilweise nicht so gut heraus. Das würde ich beim nächsten Mal anders machen. Aber mit dem Quiltmuster bin ich sehr zufrieden,


das unterstreicht den asymmetrischen Charakter der Blumen sehr schön.


Auf der Rückseite kann man das Quiltmuster noch besser erkennen - und auch, dass es manchmal kleine Fadennester auf der Rückseite gibt... :-(


Das Foto von der Rückseite habe ich absichtlich ohne Blitz gemacht, da kommt das helle Gelb des Stoffs zwar nicht heraus, aber man sieht das Muster sehr schön. Dieses Mal gibt es auch wieder einen ordentlich gestickten Monatsnamen, gestickt mit dreifädigem Garn.


Für Rechner: Das Umrechnen für eine gewünschte andere Größe des Tesselations-Musters ist ganz einfach. Man braucht für eine "Blüte" 4 Quadrate des gleichen Stoffs. Diese - zusammen genäht - ergeben das Mittelteil eines "Blütenblocks". Wir legen also eine Seitenkantenlänge x fest - so wie wir es haben möchten. Zuschneiden aus jedem Stoff:
4 Quadrate: x + NZG
4 Quadrate: 1/2x + NZG
Meine Quadrate hier sind 2'' + NZG = 2,5'' und 1'' + NZG = 1,5'' zugeschnitten. Das Mittelteil der fertigen Blüte: 4''. Die Spitzen, die noch in den Nachbarblock hineinragen, lassen wir beim Berechnen außer Acht.
Zum Zusammennähen kann man sich sehr gut an der Anleitung im Bernina-Blog orientieren. Da muss man schon gut aufpassen, dass am Ende jedes kleine Quadrat an der richtigen Stelle ist! - Ich habe mehr als einmal getrennt!
Nun gesellt sich das Set zu den anderen, zwei Monate sind allerdings gerade in der Wäsche... :-)


Verlinkt wird das Set nun bei Sets around the Year und zum Monatsende bei der Material-Revue von Maika und Janet, die diesen Monat als ganz besondere Herausforderung Webware zur Aufgabe gemacht hat *grins*.


Muster: Bernina-Blog
Gewicht: 108 Gramm
Vlies: Thermolam
Stoffe aus dem Bestand
Rückseite: alter Vorhang aus dem Korb

Kommentare:

  1. Ich finde dein Set mit den "wildn"Stoffen ganz ok. Sieht aus wie eine Blumenwiese und passt somit perfekt in den August!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Mist, eben ist mir das Handy weggerutscht. Jetzt muss ich alles noch mal tippen.
    Mir gefallen deine Blüte auf dem Tischset total gut.
    Ich habe leider kein Juli Tischset geschafft. Vielleicht wird es was mit dem August.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  3. Tesselations-Blüten kannte ich auch nnoch nicht. Sehen toll aus und die wildgemusterten Blüten sind ja nahe am Auge des Betrachters (Benutzers) und dann gar nicht mehr so wild.
    Liebe Grüße,Inge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da steht eh' der Teller drauf! *kicher*

      Löschen
  4. Sieht Klasse aus, liebe Valomea!!! Ein wunderschönes Quilting hast Du gemacht!
    Und ja, ich Frage mich manches Mal auch, warum ich diesen oder jenen Stoff eigentlich gekauft hab ;o)
    Ganz liebe Grüße aus Franken, Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elke,
    die Tesselations-Blüte in deinem Set gefällt mir sehr gut...und das Quiltmuster passt wunderbar dazu und unterstreicht den Charakter der Blüten...ein schönes Set!

    LG Klaudia
    PS.Ich war es nicht...meine Verlinkun gwurde erst nach deinem Kommentar getätigt;-)

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein irrer Name und das Muster sieht sehr hübsch aus. Das Quiltmuster ist super schön und gut zu erkennen auf deinem Bild - hast du das freihand gemacht? LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  7. So eine schöne Blumenwiese. Das Set gefällt mir sehr! Alles passt Muster, Farben, Stoffe, Quilting!
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  8. Tesselation schaut super aus. M.C. Escher war ja Meister darin. Deine Blüten hast du super hinbekommen. Das Quilting sowieso.
    ich werde erst morgen (ähm,heute, denn Mitternacht ist gerade vorbei) meinen Post schreiben, denn heute mußten erst wieder Gartenerzeugnisse verarbeitet werden.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein Muster! Unglaublich!!!! Ich sehe da auch kein einziges Fadennest. Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen
  10. Wow, was es alles gibt! Wie lange näht man den an sowas?
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Elke,
    dieses Muster würde mich ja auch reizen, aber....
    Ich finde dein Set sieht klasse aus.
    Ich habe mein August-set nun auch hier verlinkt...
    LG Doris :o)

    AntwortenLöschen