Mittwoch, 11. Juni 2014

Time for Jane - B7 und K8

Viel genäht wurde ja dieser Tage hier nicht. Und immer noch bestimmt der Gummistiefel-Pumpen-Blues meinen Tagesrhythmus. Da das Wasser nicht aus einer kaputten Rohrleitung, sondern aus dem benachbarten Bach kommt, ist noch nicht wirklich ein Ende abzusehen. Meine Taschenspieler-CD ist bestimmt ins Wasser gefallen...
Aber wenigstens das Applikationsblöckchen konnte ich im Schatten der Bäume an Pfingsten fertig stellen und das andere lag schon bereit.
Die Auswahl der Blöcke entstand wieder nach dem vorhandenen Stoff. Dieser hier wird die Rückseite des Irish Chain werden (irgendwann) und er ist wie gemacht für Block B7. Leider passt er nicht ganz in meinen Papprahmen, d.h. er ist 1 oder 1,5 mm zu groß. Aber wenn ich mir so manchen Block in Jane's Quilt ansehe, dann ist das vermutlich unerheblich! Allerdings taucht für mich die Frage auf, ob man solche Blöcke, wo die Applikationsteile bis an den Blockrand reichen, erst nach dem Zusammennähen mit den Zwischenstreifen appliziert?


Und auch hier hat der Stoff die Blockwahl entschieden. Meiner hat mehr Pünktchen als der von Jane, aber ich bin richtig zufrieden! Der Block K8 ist mit der Maschine auf Papier genäht.


Die Blogs der anderen DJ-Näherinnen könnt Ihr über meine Seitenleiste aufrufen. Ich bin gespannt, ob Iris sich tatsächlich in die Gruppe einklinkt. Sie war ja eine derer, die mich animiert haben, diesen wunderbaren Quilt zu beginnen. 

Ich danke Euch für die mitfühlenden Kommentare zu unseren "Wasserspielen" im Keller und im Garten, im Moment habe ich leider keine Zeit für den PC, bin quasi "rund um die Uhr" Wasserwart. Aber ich komme wieder, keine Sorge, und dann komme ich auch wieder Eure Blogs besuchen und werde wieder nähen!

Kommentare:

  1. Liebe Valomea,
    ich hoffe Euer Wasserschaden ist bald behoben. Das ist wirklich furchtbar.
    Deine beiden Blöcke sind super und ich freue mich, das du sie trotz allem genäht hast.

    Ich habe nicht von Anfang an der Reihe nach genäht, sondern auch angefangen die "besten" Blöcke rauszusuchen. Aber nun arbeite ich Reihe für Reihe ab und dann sind die "blöden" Blöcke besser verteilt.
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  2. Ohh nein solche Art von Wasserspielen braucht auch die Welt nicht, hoffentlich ist es bald vorrüber.
    Deine beiden Blöckchen sehen toll aus. Ich nähe im Moment so quer durchs Buch, wonach ich gerade Lust habe, schau nur ein bisschen auf die Faben, das ich nicht zwei gleiche nebeneinander habe, allerdings wäre ich glaube ich auch so flexibel und würde sie untereinander austauschen ;-).

    Ich habe bei meinen Blöcken schon einmal 4 von Deinen Stoffen verwenden können, die haben so toll gepasst. Ich danke Dir noch mal für die tolle Überraschung.

    Dir trotzallem einen schönen Tag und liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  3. Das sind wunderbare Blöcke und die Idee mit dem Rahmen drumherum finde ich megamäßig, denn so sieht ein Block nochmal viel schöner aus.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Deine Blöcke sind sooooo was von schön und akkurat geworden.
    Ich hoffe euer Wasserschaden ist bald behoben.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön Deine beiden Blöcke, ich würde mich auch sehr freuen wenn sich Iris einklinken würde.
    Ich wünsche Dir, dass das Gummistiefel baden bald ein Ende hat.
    LG Uta

    AntwortenLöschen
  6. Woow, wunderschöne Blöcke sind es geworden!
    Oh, nein, so einen Wasserschaden braucht doch niemand...ich hoffe, es ist baldigst überstanden.

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  7. Trotz Gummistiefelblues zwei Blöckchen! Toll!!!!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  8. Oha, Wasser von unten, noch schlimmer als von oben.
    Ich drück dich mal und hoffe, ihr habt es bald geschafft.
    Und dann nähst du noch? Hochachtung. Ich bin oft durch widrige Umstände wie gelähmt und kann gar nichts hobbymäßiges machen.
    Deine Blöckchen sind wundervoll.
    Und ja, ich mach mit, hab aber nur eins geschafft. Danke fürs Stupsen.

    Kopf hoch und Wasserstand runter

    Umarmung
    Iris

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Valomea,
    das tut mir leid, dass du so einen Ärger als Wasserwart hast. Lustig ist das bestimmt nicht.
    Deine Blöckchen sehen sehr schön aus und ich bewundere, dass du versuchst an die ursprünglichen Farben und Muster heranzukommen.
    vlg
    sigisart

    AntwortenLöschen
  10. Beim Wasserschöpfen und -wischen kannst Du bestimmt ganz viele neue Ideen entwickeln. :-) ´tschuldigung... ;-)
    Alles Gute
    Judy

    AntwortenLöschen
  11. Trotz Wasser hast du 2 tolle Blöcke genäht. Hier muss man gießen, denn es regnet seit Tagen nicht. Da kann ich mir nicht vorstellen, wie es bei dir ist. Aber lustig ist das bestimmt nicht.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  12. Ganz toll sind Deine Blöcke.
    Frustrierend Eure Wasserspiele, wenn kein Ende abzusehen ist und es womöglich wieder passieren kann.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Valomea,
    ich drücke Dir/euch ganz feste die Daumen, daß ihr der Springflut schnellstens Herr werdet. Es gibt weiß Gott Schöeneres, als mit Gummistiefel, Eimer und Tauchpumpe aktiv zu sein. Ganz toll, daß Du trotzdem 2 DJ Blöckchen genäht hast. Sie gefallen mir ausgesprochen gut.
    GLG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  14. Huhu Valomea, deine Blöcke sehen klasse aus.
    Die Frage mit dem applizierten Teilen so dicht am Rand habe ich mir auch schon mal gestellt. Einige sind wirklich ziemlich nah dran und die Nahtzugabe schrumpft auf nahezu nicht vorhanden.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Valomea,
    Deine Blöcke sind sehr schön geworden.
    Ich drücke Dir die Daumen, dass sich Eure Wassersituation bald normalisiert.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen