Dienstag, 1. Dezember 2015

ein Adventskranz für die Tür und der erste Tee!

Außer dem Kranz auf dem Küchentisch gibt es an einer Tür immer noch einen hängenden Kranz. Auch der hat dieses Jahr wieder seinen "gewohnten" Schmuck


Das Kränzebinden kann ich nicht wirklich gut, aber tapfer mache ich es doch jedes Jahr wieder selbst. Grundlage ist ein Strohrohling. Dazu schneide ich mir kleine Stücke vom Grünkram und benutze zum Festbinden schwarzes, festes Garn


Die kleinen Stücke lege ich überlappend auf den Kranz und wickle das immer wieder fest.


Wenn es gut wird, überlappen die neuen Zweiglein die sichtbaren Fäden.


Anfang und Ende des Fadens pinne ich mit einer Stecknadel fest, die letztendlich im Grün verschwindet. Das finde ich die einfachste Lösung, alles was ich um den Kranz drumknote, rutscht mir irgendwie weg und wird lose.


Heute startet der Teeadventskalender! Gleich früh habe ich meinen pünktlich eingegangenen Brief geöffnet. Er kam von Claudia, der Organisatorin des Teeadventskalenders.


Drin war eine wunderbare Papier-Faltung mit einem kleinen Stern.


Claudia hat eine kleine Geschichte geschickt und zu meiner großen Freude eine Tasse schwarzen Tee! Das fand ich rührend, hatte sie doch irgendwo auf meinem Blog gelesen, dass ich Schwarz-Tee-Trinkerin bin. Und während die meisten Adventskalender heute Marzipan-Rooibusch enthalten hatte ich eine besondere Sorte! :-)


Der Tee hatte eine milde Marzipannote, die sich aber nicht in den Vordergrund drängt. Lecker... Danke, liebe Claudia! Für den Kalender überhaupt und besonders für diese liebe Geste!


Nun verlinke ich den Kranz im Weihnachtszauber, im Weihnachtscountdown und bei Marita's Kränzesammlung und freue mich auf die morgige Tasse Tee....

Kommentare:

  1. Also ich bin ja auch die Schwarzteetrinkerin, aber ich gestehe, der Rooibosh hat mir auch geschmeckt. Ich könnte den nicht so häufig trinken, wie schwarzen Tee, aber mal so zwischendurch finde ich den völlig in Ordnung!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Mein Tee war sehr lecker! Freu mich aber für Dich, dass Deine persönlichen Vorlieben berücksichtigt wurden. Dürfte aber an den restlichen 23 Tagen schwierig werden :-)
    Dein Kranz ist toll. Ich glaube, ich hab nur ein oder zweimal in meinem Leben einen Kranz gebunden. Ansonsten hab ich nur Tannengrün auf Teller gelegt ... dieses Jahr nicht mal das :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  3. Dein Türkranz gefällt mir. In den letzten Jahren habe ich auch immer selbst gebunden, aber dieses Jahr ist das irgendwie der fehlenden Zeit zum Opfer gefallen. Der Tee, den du bekommen hast hätte mir auch besser geschmeckt als Rooibush. Ich trinke aber mehr Grünen Tee, wie auch gerade jetzt.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Hihi, ich bin ja ausschließlich Früchteteetrinker. Schwarztee habe ich in meiner Jugend getrunken, nun mag ich den nicht mehr. Rooibos geht noch grad so. Und ganz entsetzlich finde ich grünen Tee. Daher ist so ein Adventskalender nix für mich. Lach. Ich freue mich für dich, dass du gestern deinen Tee genießen konntest.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das ist ja zauberhaft. Ganz wunderbar, wenn so liebe Dinge und Gesten geteilt werden. Ach.... scjön. LG maika

    AntwortenLöschen
  6. Der Türkranz ist super geworden. Ich habs auch schon soo oft probiert, aber irgendwie hab ich dafür 2 linke Hände.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Toll geworden dein Türkranz. Das du nur schwarzen Tee trinkst, habe ich auch gelesen. Nett, das Ckaudia daran gedacht hat.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  8. Hübscher Kranz, für so etwas mir fehlt da die Feinkoordination. Der Marzipantee war sehr lecker, auch als Roibusch.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  9. Dein Türkranz gefällt mir sehr gut.Ich habe noch nie einen sebst gebunden.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Valomea,
    bei Dir ist auch Tea Time, toll, find ich richtig spannend, was Ihr so jeden Tag an Tee bekommen werdet. Dein Türkranz ist klasse.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  11. What a lovely idea the tea calendar is! It will be fun to try all the different teas! Your wreath is very pretty! Christine x

    AntwortenLöschen
  12. Die Tee-Aktion gefällt mir gut, da wechselt man wenigstens mal auf unbekannte Sorten.
    LG este

    AntwortenLöschen