Donnerstag, 18. August 2016

Neu kaufen oder reparieren?

Das ist unsere Picknickdecke. Sie begleitet seit Jahren die Ausflüge, Strand- und Badeseebesuche und hat irgendwie eine kaputte Klappe...


Auch an der Kanteneinfassung gibt's diverse Lecks:


Reparieren oder wegwerfen? Da ich der felsenfesten Überzeugung bin, dass wir Menschen einen sorgsamen Umgang mit den Ressourcen jeglicher Art pflegen sollten, habe ich mich für Reparieren entschieden. Einfassung repariert. Kaputte Klappe abgetrennt, Tragebänder abgeschnitten, das Mittelstück ist in die Nesteldecken-Kiste gewandert. Das ergibt mal noch 'ne schöne Schlaufe.


Dann habe ich aus Jeans eine neue Klappe genäht. Ohne Einlage. Das alte Klettband und den alten Tragegurt habe ich wieder angenäht.


Perfekt, oder? Darf zur Belohnung deshalb auch gleich zum Abbau des Mount Denim...:-)

Kommentare:

  1. Entweder *frau* kann oder kann nicht, du kannst eindeutig aus kaputt neu machen!!!
    Sieht sehr gut aus!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Super gemacht....und Du hattest Recht, viel zu Schade zum wegwerfen.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Gefällt mir besser als vorher.
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
  4. Sieht perfekt aus! Ich bin auch dafuer zu reparieren wo es sinnvoll ist. Hier ist es eindeutig gelungen.
    Liebe Gruesse, Marita

    AntwortenLöschen
  5. Super, und schon sieht die Picknickdecke wieder klasse aus...warum entsorgen, wenn`s auch so geht;-)

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön!
    Ich repariere ja auch lieber als dass ich wegwerfe...
    ;-(
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Hey, das hast du super gemacht. Sieht aus wie neu.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  8. Eine gute Entscheidung, ist super mit der Jeansklappe. Überhaupt ist die Konstruktion mit der Klappe und den Trägern interessant, um eine Decke tragbar zu mobilisieren. Auch für Kinderdecken eine interessante Lösung. Und die Klappe hätte Platz für eine RV-Tasche obenauf.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht sehr chic aus mit der Jeansklappe - gut gemacht!
    LG Maaia

    AntwortenLöschen
  10. Perfekt! So ist's brav :-)

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  11. Das hast du klasse hinbekommen.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  12. Schöne Sache! Und bei dem Ressourcen schonenden Umgang bin ich ganz bei dir. Man sollte öfter versuchen zu reparieren und weniger zu konsumieren.

    Viele Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
  13. Der Jeansstoff passt ja super zur Decke!
    LG Judy

    AntwortenLöschen