Mittwoch, 4. Dezember 2013

Der Jahreskreislauf ist durch den Wind...

Dieses Jahr ist alles anders. Schon das ganze Gartenjahr war irgendwie nach hinten verschoben, die Birkenblätter wollen und wollen nicht von den Bäumen fallen und im Keller fangen die Kakteen an zu blühen.
Diesen hier habe ich am 1. Advent kurzerhand in die Küche geholt. Nun blüht er - pünktlich zu Skt. Barbara - neben dem Adventskranz...


Ja, Ihr habt richtig gesehen: unser Adventskranz ist "nur" grün. Meine Kisten sind voller glitzernder Dekoware, aber in den letzten Jahren habe ich mich bei der Adventsdekoration deutlich zurückgehalten. Bitte nicht so viel Glimmer... Vielleicht bekommt er dieser Tage noch ein einzelnes Schaukelpferd oder einen Stern. Im Moment ziert er sich mit den kleinen Zapfen der Koniferen.

Kommentare:

  1. Seeehr schön ... vielleicht ist es ein Weihnachtskaktus!?!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Valomea,
    da bin ich ganz Deiner Meinung! Weniger ist oft so viel mehr!!!
    liebe grüsse und einen schönen Mittwochabend im Advent wünscht Angela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Valomea,
    mir gefällt Dein Kranz in schlicht grün mit roten Kerzen gut. Zuviel Getüddel ist nicht so mein Ding. Schön auch Dein blühender kaktus.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  4. Oh, du hast einen "verkleideten" Weihnahtskaktus wie schön. Es stimmt schon, dass dieses Jahr alles durcheinander ist. Den ganzen Sommer über wollten meine Bornholmer Margeriten nicht richtig blühen. Jetzt blühen die auf der Terrasse in einem Blumenkasten !?!? Und zu deinem schlichten Adventskranz - weniger ist oft mehr - finde ich.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Valomea,
    dein Adventskranz ist schön! Genauso mag ich ihn auch. Rot-grün ohne viel Schnick-Schnack, obwohl ich manchmal schon staune, was es nicht Alles gibt und in manchem Haushalt (oder Blog) sieht es auch toll aus.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  6. Dein Adventskranz strahlt so richtige Waldfrische aus. Prima kommt er daher.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  7. WIND ist ein gutes Stichwort :-)
    Den schlichten Kranz find ich sehr schön. Glitzerkram mag ich auch gar nicht mehr.
    LG Judy

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.