Sonntag, 27. April 2014

365-Tage-Quilt: Tag 117

Die Zeit rennt. Hatte ich nicht eben gerade...??
Diese erste Woche nach dem Urlaub ist immer besonders schnell weg, der Berg der Arbeit, die auf dem Schreibtisch liegen geblieben ist, wirkt unabtragbar und jeder möchte etwas... Und dabei möchte ich doch nähen! Vielleicht muss ich ein bisschen von Herrn Oesch lernen?


Die Kunst, Zeit zu haben,
ist auch die Kunst, sich die Leute vom Leib zu halten,
die uns die Zeit stehlen
(Emil Oesch)

Und schon ist wieder ein Neuner-Block dran. Dieses Mal wollte ich die Stoffauswahl eigentlich ein bisschen der Babydecke anpassen, aber das schrille Grün ist für meine Stoffwahl bei dieser Decke hier doch ein bisschen zu heftig und außerdem weiß man nicht, ob mir die Raupe nicht den Efeu wegfrisst!


Zusammen gesetzt und wieder geteilt:

Kommentare:

  1. Ja, ich kenne das auch.... Zeitmangel. Gut, daß Du trotzdem sie gefunden hast zum Nähen.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Wieder so ein Überraschungseffekt. Und ich versteh den jetzt sogar :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Valomea,
    ja, die Zeit... Ich habe im Moment auch das Gefühl, sie rennt und wer weiß, wie es werden wird. Dein Block ist toll geworden.
    LG Viola

    AntwortenLöschen
  4. Wer kennt das nicht...Zeitmangel?...oder haben wir uns. in der heutigen Zeit und einfach zuviel vorgenommen?
    Deine Block hat ein tolles Muster...welches ich auch schon ein paar mal In Tischläufer oder Kissen verarbeitet habe.Je nach Farbwahl kommt es immer wieder interessant hervor.

    Wünsche dir einen guten Start in die neue Woche…
    *.:。✿*Herzlichen Gruß Klaudia*✿。.:*
    *✿*.:。: .*✿* *✿*.:。: .*✿* *✿*.:。: .*✿*

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.