Montag, 9. Dezember 2013

Schwierige Aufgaben....


Auf meinem virtuellen WIP-oder-UFO-Haufen liegt ja immer noch das ziemlich vollständige Top für einen wilden Quilt aus Comma-Stoffen. Ihr erinnert Euch vage? Die Idee war damals, das Innenleben eines Computers nachzuempfinden, lauter bunte Bauteile auf einer schwarzen Leiterplatte. Und dazwischen die Kabel, die die Bauteile verbinden. Soweit die Idee. Das hatte sich unser achtjähriger Junior betrachtet und sofort reklamiert, dass es keine Leuchtdioden und Kondensatoren gäbe und die Leiterplatten eigentlich immer grün seien. Leichtfertig hatte ich damals versprochen, dass wir auf der Rückseite des Quilts eine grüne Leiterplatte einbauen können....
Ich muss gestehen: er kennt sich mit dem Innenleben von PC's deutlich besser aus als ich. Schon mit 4 Jahren hat er mit großer Leidenschaft alte PC's in Einzelteile zerlegt. Er brachte mir aus seinem Fundus auch gleich ein Anschauungsmaterial.


Tatsächlich: grün. Grüne Leiterplatte.
Zum Glück gibt es auch andere Untergründe. Hier kann man gut die kleinen Widerstände und Leuchtdioden sehen.


Zusätzlich bekam ich diverse Detailzeichnungen präsentiert. So könnte das Ganze aussehen.

 

Und so:




Mit ein bisschen künstlerischer Freiheit habe ich das nun in PP-Motive umgewandelt.


So ganz genau bin ich nicht vorgegangen, das "ergibt sich dann beim Nähen":


Der Junior stand aufmerksam daneben und hat die Farbverteilung diktiert und die Schriftstoffe ausgesucht.

Und das ist nun das Ergebnis unserer Bauteilproduktion:

 

Die gewünschte Leuchtdiode ließ sich ja auch noch leicht nähen, allerdings war Blogger offensichtlich der Auffassung, dass sie hochkant besser aussieht (*grrr*):



Dann wurde es allerdings schon schwieriger...







Und nun muss ich das Ergebnis nur noch auf der Rückseite des unfertigen Quilts, der bisher aus ziemlich fertigem Top und nix sonst besteht, einbauen - schön gerade und möglichst nicht "zerquiltet". Es gibt Aufgaben, ich kann Euch sagen, Aufgaben...  :-)

Kommentare:

  1. ...wow...einfach genial, dein Junior weiß was er will...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Du bist wahrlich eine Künstlerin! Solch extravaganten Wunsch soooo toll in die Tat umzusetzen, ist einfach großartig. Was wird wohl als Nächstes kommen??? :)
    Liebe Grüße an Dich von Angela

    AntwortenLöschen
  3. Das finde ich richtig cool!!!!! Hast Du ganz toll gelöst dieses Problem!

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Waaahnsinn! Sowohl die Vorgaben Deines talentierten Juniors als auch Deine Umsetzung! Ich bin sehr beeindruckt!!!

    Arcto, die gerade ein Leuchtdioden-Spektakel vor der Haustür geboten bekommt, bestehend aus Notarzt- plus Rettungswagen plus Polizei - alle blau - und um das Verkehrchaos komplett zu machen mitten im Gewühl der Müllabfuhrwagen mit orangegelben Leuchtdioden. Nur wo ist die grüne Leiterplatte abgeblieben? :O

    AntwortenLöschen
  5. Es gibt Aufgaben - die Du bemerkenswert gut gemeistert hast. Einfach SENSATIONELL.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  6. Also für mich sieht das total nach so Platinen Zeugs aus! Ich denke da wird ein Fachmann sich auch drüber freuen.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  7. Wow, Klasse Idee und so irre Umsetzung!!
    Liebe Grüße von mir

    AntwortenLöschen
  8. wow, das sind alles super umgesetzte Blöcke. Umwerfend.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  9. Super gemacht!!! Vergiß nicht einen Bildschirm anzuschließen sonst läuft der PC nicht.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Valomea,
    Jungs sind doch alle gleich, oder? Meiner hat genau so seine Vorstellungen gehabt, von denen ich keinen Millimeter abweichen durfte! Und deine Umsetzung ist klasse. Respekt!
    Ich hätte es mir vermutlich einfacher gemacht und ihm erzählt: unter einer Leiterplatte zu schlafen ist echt ungemütlich *g*
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Valomea,
    ich sage nur eines: WOW!!!! Cool!!!!
    Na ja, das waren schon zwei Worte ;-))
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Valomra,
    die Umsetzung sieht toll aus. Respekt, dass du so etwas kannst.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Valomea,
    eine absolut fantastische Umsetzung der Vorgaben Deines Juniors. Wirklich toll! Ist der Quilt denn wenigstens für den kleinen begabten Ingenieur vorgesehen??
    Bin gespannt, wie das Gesamtwerk aussehen wird.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  14. Ich erkenne gerade die Ästhetik einer bestückten Leiterplatte - wer hätte das gedacht. So interessante Formen. Und da meine ich dieses Original! Und der Sohn hat´s schon immer gewusst. :-)
    Deine Patchworkteilchen sind sowieso wieder kleine Kunstwerke!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt habe ich mir das noch mal genau angeguckt, wegen der Ästhetik. Und muss feststellen, dass ich gar kein solch kleines grünes Smarties-Männchen genäht habe, das mit den O-Beinen, das wäre auch cool gewesen!

      Löschen
  15. Woow, da hast du dir aber etwas vorgenommen...die Umsetzung sieht schon mal klasse aus. Bin gespannt, wie es weiter geht...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen