Montag, 16. April 2012

London Shopping Bag

Eine Überraschung für die Tochter:
für ihre Reise nach London gab es extra eine Tasche. Sie ist nach einem der genialen Schnitte von Frau Machwerk  entstanden, es ist eine "Anna".




Die Klappe ist aus einem festen Leinen mit Londoner Stadtplan - Ihr könnt Euch vorstellen: die Begeisterung schlug Wellen!
Der Riemen ist in der Länge verstellbar, so dass sie auch quer getragen werden kann. Der Korpus ist aus schwarzem Leinen vom allseits beliebten Schweden unterbügelt mit einem festen Volumenvlies, das ich leider nicht mehr beziehen kann.Viel fester als H640, aber in etwa so dick. Schade, schade...

Kommentare:

  1. Und diese Idee ist wirklich total klasse und kommt mir gerade recht: In zwei Wochen fährt unsere Tochter nämlich auch nach London - da braucht sie doch noch DRINGEND eine passende Tasche!

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss ja gestehen: ich war noch nie in London, sag dem Tochterkind, irgendwo auf dem Stadtplan ist ein Fehler, man darf sich nicht hundertpro drauf verlassen! :)

      Löschen
  2. Hm. Deine Frage kann ich Dir leider nicht beantworten. Jeder Kommentar, den ich im Blog bekomme, erreicht mich auch als email. Die kommt direkt von google. Deine mail-Adresse habe ich ja gar nicht, kann Dir demnach also auch keine direkt schicken. ??? Da hab ich wirklich auch nur ??? in den Augen!

    Den London-Stoff in Wachstuchqualität habe ich am Wochenende bereits verarbeitet und die Tochter ist sehr begeistert. Fotos findest Du im Blog - wenn Du magst.
    Und in den nächsten Tagen folgt noch eine Umhängetasche aus dem "normalen" Stadtplanstoff. Nochmals danke für die prima Idee!

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen