Sonntag, 27. Januar 2013

Testobjekt

Eigentlich wollte ich aus der Restekiste einen Streifenblock vernähen, aber beim Auflegen der vorbereiteten Blätter hat es mir dann dann doch nicht gefallen. Also habe ich diese häßliche alte Bettwäsche hervorgekramt und die Blätter darauf genäht. Das freie Steppen ist nicht so mein Ding, bis ich das gemeinsam mit meiner alten Veritas beherrsche, werde ich vielleicht noch viele solche Teilchen üben müssen!


Die Nähte sind ja ziemlich schief und krumm. Aber die Blätter und Bindingstoffe stammen aus der Restekiste, wo dieses Jahr Abbau angesagt ist. Also schon deshalb ein kleiner Erfolg.
Und letztendlich bin ich mit dem Ergebnis ganz zufrieden! Die Idee für so ein MugRug stammt erst von hier
und dann von hier

Kommentare:

  1. Hallo Valomea,
    witzig, ich habe heute auch einen Mug Rug genäht. Deiner gefällt mir sehr gut.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  2. Das ist aber hübsch und der Stoff des Zweiges ist hinreißend.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Aberaber das Teil ist soooo schön! Da geht die Biologin in mir durch - ich finds total toll!

    Restekistenabbau? Die Idee ist verlockend - allerdings betreibe ich Stoffbergabbau, dadurch wächst der Restevorrat völlig überraschend und erstaunlich schnell. Seufz....

    AntwortenLöschen
  4. Deine neueste Kreation gefällt mir sehr gut. Vorallem der Rand aus den drei verschiedenen Stoffen hat es mir angetan.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  5. Das nenne ich mal eine gelungene Resteverwertung.
    Besonders gelungen finde ich Deine Randgestaltung, dafür fehlt mir bisher immer die Geduld.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  6. Dein MugRug gefällt mir sehr...könnt ich mir auch als kleinen Wandbehang vorstellen, wie in dem ersten Link. Klasse finde ich die Idee mit den Dreiecken für die Aufhängung...(hoffentlich vergesse ich es nicht gleich wieder;-)).

    Herzliche Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Valomea,

    vielen Dank für deinene netten Kommentar zu meinem MugRug!
    Deine sind aber auch total schöööööööön!!

    Überhaupt gefällt mir dein Blog sehr gut und ich werde sicherlich öfter mal vorbeischauen.

    Liebe Grüße
    Angi

    AntwortenLöschen