Donnerstag, 11. April 2013

Taschenspielertricks....

Bei Ute war ich drüber gestolpert - über die Aktion der Taschennäherinnen. Die CD von Farbenmix war mir bis dahin nicht begegnet, aber Taschen nähe ich ja zu gern! Und diese Motivation, gemeinsam mit anderen nacheinander diese Taschen zu nähen, war schon interessant für mich.

Also Schritt 1: CD bestellen, ich war schon spät dran.
Das Bestellen war ja leicht gemacht, aber dem Postunternehmen, ein mir bis dato unbekanntes "GLS", war ich ebenfalls unbekannt, so dass die CD noch eine Woche durch die Weltgeschichte geisterte bis ich sie heute endlich in der Hand hielt.

Schritt 2:
Diese Woche wird "Karo" genäht, ein Handgelenkstäschchen, also was altherrenhaftes. Mmmhh....
Nun wissen wir ja alle, dass wir uns ziemlich auf den Frühling freuen, aber dass bei mir die Frühlingsgefühle zu solchen Auswüchsen führen, hat mich dann doch erstaunt!!

Und nun sitze ich hier und stelle Euch "KARO" vor:


Ich bin absolut stil- und farbecht vorgegangen. Gesteppt habe ich nämlich auf diese grüne Vliesdecke:


Das Innenfutter ist - wie sollte es anders sein - grün


Und das ist die Rückseite:

 

Das Täschchen ist supereinfach zu nähen, die Gestaltungsmöglichkeiten unendlich und es hat eine prima Größe




Inzwischen gibt es ganz viele Karo-Täschchen auf dieser Welt und eine Menge davon kann man bei Emma sehen.
Ich sitze hier und grinse über's ganze Gesicht - ich finde sie soo schööön! Aber leider kann sie nicht bei mir bleiben. Und warum nicht, das kann ich Euch nicht verraten, zumindest heute noch nicht sondern erst am Dienstag....

Kommentare:

  1. Da kannst Du auch grinsen, die ist super schön.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  2. sieht toll aus ... freut mich sehr, wenn ich Dich 'inspirieren' durfte

    lgr, Ute.

    AntwortenLöschen
  3. Huch direkt mit einem Lustmolch drauf. Die sieht ja goldig aus. Taschen nähen macht happy;
    Lg Marianne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja cool, der Lustmolch ist besonders, stimmt's?

      Löschen
  4. Oh, so ganz froschig grün und dann noch das Fröschlein als Highlight! Das gefällt mir total gut!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Die ist ja Klasse. Eigentlich müßtest Du sie jetzt "Karo Laubfrosch " nennen. Die CD scheint ja hochinteressant zu sein. Viel Spaß bei den nächsten Projekten.

    LG Jeannette

    AntwortenLöschen
  6. Cool! Ein farbechter Frühlingsfrosch - der gefällt mir sehr!
    (und die Schilder mit der Krötenwanderung stehen ja schon ne Weile wieder an den Straßenrändern)

    Vor einiger Zeit bin ich im Netz schon über die Taschenspielereien gestolpert, aber ganz ernsthaft gefragt: muss man diese CD noch haben, wenn man sowieso oft und gerne und viele Taschen näht?

    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich noch nicht so genau sagen, hab' sie ja heute nur sehr oberflächlich betrachtet, um "Karo" zu nähen. Ob da nun extravagant besondere Schnitte drauf sind, weiß ich noch nicht. Für mich war sie halt der Wegweiser, um mal wieder ein paar Taschen mehr zu nähen, eher so ein "Komm-mal-wieder-aus-der-Hüfte-Projekt", ich habe in der letzten Zeit GAR keine (na gut - fast keine) Taschen genäht

      Löschen
  7. Da kannst Du aber auch stolz drauf sein, die ist Dir super gelungen.
    Hab mir auch die Cd gekauft und ein Täschchen fertiggestellt, es sind schöne dabei.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  8. Die ist aber auch nett und so schön grün! Kommen da jetzt noch andere und noch viel mehr Taschen?

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ich hoffe doch! Ich werde nicht alle Taschen von der CD nähen, es gibt Dinge, die die Welt nicht braucht. Das dachte ich von dieser Tasche anfangs auch, aber das nehme ich inzwischen absolut zurück, ich brauche unbedingt mindestens eine von dieser Sorte. Was ich z.B. aber nicht brauche, ist ein Kosmetikkoffer.
      Wir werden sehen, was ich so schaffe, eine Tasche pro Woche ist ja nicht ganz wenig.
      Valomea

      Löschen
  9. Ich bin genau so begeistert von der Taschenspieler CD wie Du. Sobald meine Freizeit wieder etwas mehr wird muss ich auch das eine oder andere Projekt nähen. Und Dein grünes Täaschen ist doch einfach ein Hingucker und lässt sich auch in der Versenkung der grössten Handtasche mühelos wieder finden.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, da kann man Dir ja nur die Daumen drücken in Bezug auf Deinen Freizeitwunsch! :-)

      Löschen
  10. Die Froschtasche ist ja Mega, Mega stark :-)
    Die CD werde ich mir glaub auch holen :-)

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  11. Schön! Und wenn ich Deinen Foto da sehe f#llt mir ein so eins könnte ich auch noch gebrauchen.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  12. Wie süß das Täschchen, mit Wetterfrosch!!! Der will eindeutig nach oben ... :D

    AntwortenLöschen
  13. Gefällt mir auch. Gerade die Steppereien.
    Bei diesen fransigen Webkanten überlege ich auch immer, ob ich die nicht noch verwenden könnte.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  14. Wie diese wunderschöne Tasche kannst Du hergeben...? ich hoffe in gute Hände...denn sie ist sooooschön...glg emma

    AntwortenLöschen