Dienstag, 29. Mai 2012

eine alte Jeans und 'ne verspielte Minute

dann wird eine neue Tasche draus.
Das erste Mal habe ich den "Alles-drin" Schnitt von Farbenmix ausprobiert. Ein Freebook.
Die Anleitung erscheint nicht immer ganz übersichtlich, aber zum Schluß kam eine Tasche raus.

Zwischendurch war ich etwas verunsichert, da ist in der Anleitung davon die Rede, dass eine sichtbare Naht am Trägeransatz in der Innentasche entstehen wird. So was ist ja nun nix für mich. Also hin und her überlegt.



An dieser Stelle der Anleitung entsteht das Problem, hier soll man die Tasche wenden auf "gut" und den Träger in die verbliebene Öffnung einschieben und von der Innentaschenseite mit Zickzack versäubern.



Man kann aber genauso gut das Trägeransatzstück auf dieser Seite einschieben und Außen- und Innentasche gemeinsam mit dem Träger absteppen. So:



Außentasche

Die Futtertasche muss deckungsgleich unten drunter liegen. So.

Als ich fertig war, musste ich allerdings feststellen, dass sich dieser Trägeransatz an so einer versteckten Ecke in der Tasche befindet, dass es vermutlich wurscht ist, man würde die offene Zick-Zack-Naht kaum sehen.

Fotos vom Endprodukt gibt's aber erst morgen, im Moment ist das Licht zu schlecht, besser gesagt: auf der anderen Erdkugelhälfte...

So sieht das Gesamtergebnis nun aus:


Die Außenseite ist mit Schrägbändern aufgehübscht:



Die Reißverschlusslösung finde ich sehr interessant. Muss man natürlich bei verschiedenfarbigen Stoffen besser aufpassen als ich es hier getan habe:



Und das "Innenleben" entspricht nicht dem Schnitt (da konnte ich nicht verstehen, was da überhaupt gemeint ist), sondern ist mein "Gold-Standard". In diesen Farben gefällt sie mir richtig gut:


Die Innentasche für's Handy mag ich gern extra und nähe sie unten immer etwas kürzer. Ansonsten ist der Stoffzuschnitt mit 15 cm Höhe für's Handy zu tief.

Fazit:    genau richtig für eine alte Jeans und 'ne verspielte Minute!


Schnitt:     Alles drin von Farbenmix  - nicht sehr kompliziert
Stoff:        
Jeans (Refashion), 
Kunstleder von Alfatex, 
orange Stoffe: Buttinette, 
Reißverschluss, Gurtband und Gurtbandführung: bänder.24

Kommentare:

  1. Oh, wie schön, ein neues Blog und mir gefällt es hier. Habe dich gerade via GittaS Patchblog entdeckt. Du nähst sehr schöne Sachen.
    Ich werde mich mal dranhängen und dir zuschauen.

    Liebe Grüße aus dem Rheinland

    Iris

    AntwortenLöschen
  2. Herzlich willkommen in der Bloggerwelt...
    Dein Federtäschchen ist doch toll geworden...und auch die Umhängetasche gefällt mir sehr!

    LG Klaudia

    PS.Trag mich gerne als Verfolgerin bei dir ein und freue mich auch auf deinen Gegenbesuch!

    AntwortenLöschen