Donnerstag, 4. Juli 2013

Die Größenfrage...

Work in progress. (hab' ich neu gelernt, hihi!)

In euren lieben Kommentaren (danke!) tauchte die Frage nach der Größe des Blocks auf. Hier mal zum Vergleich der Einfädler, ohne den ich nichts mehr durch das Nadelöhr bekomme...
Also sooo winzig ist das alles nicht, ich sticke 2-fädig. Mit den Blättchen bin ich gut voran gekommen und der Rückstich ist auch nicht wirklich problematisch. Aber ob man die Katze als solche erkennen können wird...?


Auf dem Blog von Sigisart gibt's einen Link zu einem Video zum Satinstich, den ich als nächstes brauche. Da wird es mir schon ein bisschen schwindelig... Aber Dank Eurer guten Tipps wird es schon ordentlich werden.
Insgesamt geht es jedenfalls nur langsam voran, das Sticken braucht seine Zeit und ich muss sicher zwischendurch mal was Schnelles nähen, damit ich in aller Ruhe und mit Genuss diesen wunderbaren Quilt nähen kann.

Kommentare:

  1. Das sieht schon toll aus... du kannst so schön akkurat sticken ... ich muß noch viel üben.

    Schönen Abend wünsche ich dir noch

    LG Marion

    AntwortenLöschen
  2. Danke! Also das sieht für mich schon sehr winzig aus. Aber Du arbeitest ja öfter mit MiniMiniStoffstückchen.
    Have a good night! :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ja, näh zwischendurch mal ein Häuschen und eine kleine Tasche. Früher habe ich oft und gern gestickt, daher kann ich die Stiche alle gut. Dafür sind für mich diese winzigen Applikationen stressig!
    Lg Marianne

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Valomea,
    das sieht schon total schön aus!! Und in der Entdeckung der Langsamkeit liegt ja Manches verborgen. Hab ein schönes Stichel-Wochenende (so wie ich hoffentlich ;-))
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  5. Danke! Und ich finde auch, dass es eher winzig ist ... :O

    Und welche Katze? Nein, war nur Spaß, man kann jetzt schon sehen, dass es eine Katze wird ... :D

    AntwortenLöschen
  6. ..das wird ein Schmuckstück werden...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  7. das wurd wundervoll und sollst sehen, die Katze kann man bestimmt gut erkennen. Sonst nennst du es Dackel. Lach. Also bei mir würde es mit der Applikation hapern. Ich bestaune es aber gerne bei dir.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde, du machst deine Sache schon sehr gut. Klar dauert das alles ein wenig länger, aber das Ergebnis rechtfertigt den Aufwand.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Valomea,

    Auch die Weiterentwicklung des Motiven finde ich sehr schön! Ich bin mal auf der Seite von Lynette Anderson gegangen, weil ich vielleicht doch nicht widerstehen kann! Wie funktioniert das zusenden des Pattern?? Wo müßte man sich eintragen? Was kostet es? Ganz viele Fragen...
    Ich wünsche Dir noch weiterhin viel Freude und werde ganz gespannt auf die nächsten Post warten!

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Valomea,
    toll was Du da wieder gezaubert hast. Schade das ich so garnicht sticken kann, denn so etwas fände ich auch schön. Ich werde also weiter aus der Ferne andächtig bewundern.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen