Samstag, 2. Februar 2013

Vollendung eines Kopf-UFO's

Schon lange spukt diese Idee in meinem Kopf herum: An meiner Nähmaschine steht ein Drehhocker, das ist ein prima Sitzmöbel, da kann ich mich zwischen der Arbeitsfläche und der Nähmaschine locker hin- und herdrehen. Eine Rückenlehne brauche ich nicht. Auf diesem kleinen Hocker liegt ein uraltes Sitzkissen, auf der einen Seite schon kaputt, viereckig und es fällt regelmäßig beim Aufstehen runter, weil es zu groß ist.
Kein Zustand:


Heute habe ich mir endlich ein passendes Kissen genäht. Wie immer aus alten Jeans (hach! ich finde alte Jeans so unwiderstehlich!) Untendrunter ist eine Kordel, mit der man den Seitenrand zusammenziehen kann. Sitzt total fest und ist mit Schaumstoff gepolstert. - Kopf-UFO fertig!!


Kommentare:

  1. Hey, so genial. Ich wünsche Dir viel Spass auf Deinem neuen Stuhl. Vielleicht hast Du ja noch mehr UFO's in Deinem Kopf mit denen Du uns demnächst überraschen wirst. Also, ich bleibe neugierig.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  2. Ha! Und ich finde es immer wieder toll, was du aus den alten Beinkleidern rausholst. Schön, dass dein Kopf-UFO sich jetzt materialisiert hat. Raus aus dem Kopf, runter unter den Po. Klasse!

    AntwortenLöschen
  3. DAS ist super! Und DAS ist echt gut durchdacht. Fabelhaft gemacht.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Valomea,
    was für eine tolle Idee! Super! Daumen nach oben, das gefällt mir sehr gut!!!!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  5. Das ist praktisch und schön, viel besser als das alte Kissen.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  6. Und dann fragt man sich, wie man so lange mit einem Provisorium leben konnte ... toll um- und draufgesetzt.
    Aber so langsam müssten doch auch die Jeans mal am Ende sein, oder?
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Brauchst du etwa alte Jeans?

      Löschen
    2. Alte? Nö. Eine passende Neue wär mal was ;-D

      Löschen
  7. was für eine aufwertung. sieht super toll, ein echtes designerstück

    AntwortenLöschen
  8. Ganz toll geworden und sieht richtig edel aus!!! Pass man auf, das sich jetzt kein anderer Liebhaber für den Hocker findet....
    Liebe Grüße von Regina

    AntwortenLöschen
  9. Das schaut auch viel weniger rutschig und kippelig aus wie das alte Kissen. Und hübscher!
    (Kopf UFO- das ist ziemlich gut. Mein Kopf ist voll mit solchen Dingern, kein Wunder, dass da kein Platz für andere Sachen ist...)

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Valomea,
    eine tolle Idee mit deiner Jeans,der Hocker sieht jetzt so
    genial aus.Viel schöner als mit dem Kissen.

    Schönes Wochenende
    Lg. Petra

    AntwortenLöschen
  11. Wirklich klasse, was du aus alten Jeans so rausholst! Der Bezug sieht supererdel aus! :D

    Fröhliches Sitzen wünscht
    Arcto

    AntwortenLöschen
  12. So ist nun ein guter Sitz auf alten Hocker gewährleistet. Klasse gemacht und nun kannst Du noch mehr tolle Sachen aussitzen!
    Viele Grüße
    Leonore

    AntwortenLöschen