Freitag, 24. Mai 2013

Frauenrechtsquilt Block 36: Sunbonnet Sue

Hach, was habe ich mich erst gesperrt, diesen Block zu nähen! Mit den bildhaften Darstellungen in diesem Quilt tue ich mich ein bisschen schwer, da war erst das Schulhaus, dann der Schirm, die Tasse und nun das Mädchen! Aber der Hintergrund hinter dem Block ist bedenkenswert, also habe ich ihn letztendlich doch gelieselt.
Ein gesichtsloses Mädchen im süßen Kleid - es soll an all die jungen Frauen erinnern, die sich dagegen auflehnten, nur als "Kleiderständer" zu agieren, nur für den Ehemann zu glänzen, keine eigene Meinung zu vertreten. Sie wollten nicht nur eine "dekorative junge Frau" sein. Oftmals wurde den jungen Mädchen erklärt, ihr einziger Lebenszweck sei, sich aufzuputzen, um einen wohlhabenden Ehemann zu finden, der den Rest des Lebens für sie sorgt und dem sie im Gegenzug dienen darf. Tolle Aussicht! - sag' ich da aus heutiger Sicht. Und im gleichen Atemzug fallen mir da gewisse Fernsehsendungen ein, wo junge Frauen immer noch genau diesen Lebenszweck zu verfolgen scheinen...


Mehr zum Thema könnt Ihr hier lesen.
Meine Stoffwahl war wohl ein bisschen sehr blümchenorientiert statt auf Kontraste bedacht. So 'was sehe ich oft erst, wenn es zu spät ist. Und der Hut sollte noch ein gesticktes Band bekommen, oder ein aufgenähtes, oder...

Das Häuschen dazu mit dem Tändelkram - ist es nicht süß?

Kommentare:

  1. Ja, da hast Du schon irgendwie Recht, dass die gegenständlichen Motive ziemlich aus dem Rahmen fallen. Musst Du dann am Ende entscheiden, ob es Dich in der Gesamtwirkung stört. Im Einzelnen sind sie natürlich schön, oder eben so als eigenes Grüppchen. Aber das Bändchen am Hut wird noch gut sein.
    Dass Frauen nur dafür da sind um für ihre Männer schön zu sein und sonst die Klappe zu halten, sieht man ja oft in Filmen, die in vergangenen Zeiten spielen. Ist für uns heute nicht zu fassen. Aber die Parallele zu der erwähnten aber ungenannten Sendung hast Du gut gezogen :-)

    AntwortenLöschen
  2. Tändelkram? Ist das So Frauenzeugs wie Kosmetik und sowas? Dein Haus sieht wirklich aus wie bei Nacht.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Hach, ich liebe das Sunbonnet Sue Motiv. Ich sehe sie eher als kleines Mädchen, neugierig auf die Welt. Und da passen Blümchenstoffe wunderbar. Aber natürlich werden auch kleine Mädchen groß und da sollen sie nicht nur hübsches Anhängsel sein!

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  4. Nana hat Recht, ein Häuschen in der Nacht mit Sternenhimmel.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde es immer wieder sehr beeindruckend, welches Thema wie in den Blocks umgesetzt wird, einfach klasse! Mir ist leider nicht klar, welche Sendung gemeint ist (könnte aber daran liegen, dass ich eigentlich nur Krimis und Kochsendungen schaue). Aber ganz sicher gibt es das heute immer noch. Traurig und schade. Und nachher sind es genau diese Frauen, die aus einer Beziehung nicht rauskommen, egal wie furchtbar sie ist. Weil sie ja nichts anderes "gelernt" haben.

    Das Häuschen ist aber auf jeden Fall hübsch! :D

    AntwortenLöschen