Montag, 6. August 2012

"Alles drin" Tasche in Jeans

Der Schnitt der "Alles drin"-Tasche von Farbenmix hat es mir ja auch angetan, aber ich experimentiere noch mit der optimalen Bodenhöhe für das Kunstleder unten.
Passend zu einer Lila-Liebhaberin entstand dieses Exemplar:


Die Außentasche habe ich mit H630 verstärkt, damit sie nicht so labberig wirkt ist, ebenso die Taschenklappe. Im Henkel ist das Bodentuch vom LIDL, schön weich und schön stabil.


Außerdem wollte ich gern eine Reißverschlußaußentasche haben. Das ist nun der Versuch, diese auf der Rückseite der Tasche zu integrieren. Da muss man aufpassen, ich hatte nach dem RV-Einnähen erst die Senkrechte abgesteppt und dabei den Taschenbeutel gleichzeitig seitlich verschlossen. Das kollidierte dann aber mit dem knappkantig Absteppen der Naht zwischen Kunstleder und Oberteil, die Naht wäre über den Taschenbeutel gelaufen. Mist, Mist. Man muss den Taschenbeutel separat seitlich zunähen und dann beim Absteppen hochklappen.
Witzig sind die kleinen Reißverschlussenden und das Einnähen des RV geht auf diese Weise sehr gut.


Innen braucht eine Tasche ordentlich Taschen!
Meine favorisierte Lösung ist die mit den vielen Zwischennähten, verkürzte Teile für Telefon und Stift ganz rechts außen (sieht man vor lauter lila nich').



Schnitt:            Alles drin von Farbenmix
Stoffe:
Jeans:              aus dem unendlichen Fundus
Lila Kringel:     Patchwork-Oase
Kunstleder:      Alfatex
Futterstoffe:     Buttinette

1 Kommentar:

  1. Liebe Valomea
    Meine Antwort mal wieder auf dem Weg, ich brauch mal dringend deine Email-Adresse.
    Die Blogumfrage ist einfach....Da ist ein Gadget in deinem Layout. Nur ausfüllen und einstellen. Fertig

    BTW...deine Tasche ist klasse, hab mir gestern ein Taschenheft geholt(ich arbeite in Sachen Zeitschriften) und will mir da ein schickes Teil draus nähen.

    liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen