Donnerstag, 23. August 2012

Nähzeugtäschchen im Zakka Style

Die Urlaubsvorbereitungen gehen straff weiter :-)
Für die Handlieselei (wo kommt bloß dieses Wort her?) braucht's UNBEDINGT ein Nähzeugtäschchen. (Wie hätte man den Krimskrams ohne Zakka überhaupt von der Stelle bewegt?)
In diesem tollen Zakka-Buch gibt es einen Schnitt die Maße und die englischsprachige Beschreibung. Ich glaube fest daran, dass englische Nähmaschinen auch nix anderes nähen als deutsche und hab es genäht wie eine Buchhülle.


Innen gibts eine Tasche für ein Nadelkissen, das ist fest gestopft mit Füllwatte (vielleicht ein bisschen zu fest) und auf der anderen Seite eine unterteilte Tasche für Garnrollen, Schere etc.


Der Verschluss ist freie Interpretation. Zwei lange Bändchen (je 7 cm länger als der Umfang) werden einmal 'rumgewickelt und dann eins nach jeder Seite unter den Bändern durchgesteckt - hält.
Nun kann nix mehr verloren gehen unterwegs.

Die Maße:
Leinen, H630 und Futterstoff: 25,5x19,0cm
Innentaschen: 2 Stück 19,0x7,75cm (mit Schrägband in einem "Ritt" eingefasst)
Nadelkissen: Leinen 15,25x8,25 und 8,25x8,25cm
                    Stoff: 8,25x8,25cm

Viele schöne Bilder gibt es unter der Originalbezeichnung "Sewing kit" in Verbindung mit "Zakka"

Kommentare:

  1. Jetzt hast du doch sicher schon das ganze Buch nachgenäht, oder?
    Ich habe es nicht (wie gedacht) geschenkt bekommen und muss weiter meinen Reise-Nähkram eintuppern. Geht auch ;-)

    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  2. Eintuppern geht auch wirklich gut, ich denke gerade über Eintuppern der ganzen kleinen Rhomben nach, und außerdem muss ja am Strand immer ein nasser Waschlappen mit, damit die Hände nicht so vom Salzwasser kleben, das finde ich eklig. Wenn DIE wüßten, was wir so alles eintuppern, dann wäre das Zeug noch teurer! :-)
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Du bist ja gut vorbereitet!
    Ich musste mir im Urlaub Nadeln kaufen, um die Fäden vom Stricktuch vernähen zu können. Eine Schere hatte witziger- und glücklicherweise der Mann in der Waschtasche. Also früher war ich mal vorbildlicher beim Sachenpacken :-/

    AntwortenLöschen