Mittwoch, 30. August 2017

12tel Blick im August

Heute bin ich total pünktlich. Ich habe zwar seit Tagen nichts genäht, aber dafür den Garten fotografiert. Mein 12tel Blick im August am späten Nachmittag, die Sonne steht schon tief im Westen, aber die Terrasse ist noch ganz sehr aufgeheizt, die Pflanzen sehnen sich nach der Abendkühle und meiner Gießkanne....


Die Sommerhitze täuscht aber, der Herbst naht nämlich mit großen Schritten: hinter der Eberraute versteckt stehen zwei Backbleche mit Pilzen - Herbsttrompeten - zum Trocknen. Das klappt bei diesem Wetter perfekt... :-)
Der 12tel Blick wird nun zu Tabea geschickt, die heute ihre Sammlung eröffnet hat.

Kommentare:

  1. Mal die Nähmaschine links liegen lassen ist auch völlig okay und muß mal sein.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Elke,
    welch ein schöner Garten! Den muß ich mir wirklich bald mal ansehen kommen *g*
    LG Doris :o)

    AntwortenLöschen
  3. So schön, wie alles noch blüht und grünt bei Dir, liebe Valomea! Erst las ich "zwei Bleche Pizza..." Warum werden die denn in den Garten gestellt??? Ja, ja, wer lesen kann ist klar im Vorteil ;o) Finde ich übrigens toll, dass Du solche Vorratshaltung betreibst!
    Ganz liebe Grüße aus Franken, Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Wieder ein schöner Blick in deinen Garten. Ich überlege jedes mal, wenn ich diese Fotos sehe, welche Stelle in unserem Garten dafür geeignet wäre. Leider gibt es die nicht. Die Stellen, die im Winter toll aussehen, geben keine Blütenpracht im Sommer her. Schade. viele Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  5. Schön sieht dein Garten aus. Jetzt wird der Herbst eingeläutet und bringt uns statt der Blütenfarben die Blätterfarben. Auch das ist sehr schön.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  6. Dein Garten zeigt einen perfekten Übergang vom Sommer zum Herbst ... da fällt der Abschied vom Sommer nicht ganz so schwer. Na ja, und für uns sind ja die Pilze ein perfektes Begrüßungsgeschenk des Herbstes ;-).
    Wir waren zwar oft unterwegs, haben aber jeweils "nur" für den aktuellen Speiseplan gesammelt. Für die Totentrompeten muss ich ein ganzes Stück fahren und weiß daher noch überhaupt nicht, ob sie schon da sind.
    Liebe Grüße, Christa

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.