Donnerstag, 21. November 2013

Pyramidentäschchen

Nu is' langsam mal genug aufgeräumt! Ich habe alle Stoffe vom Lynette Anderson Quilt wiedergefunden und kann erkennen, dass der Zuschneidetisch eine Platte in Buche hat. :-)
Dafür herrscht in meiner Schachtel für kleine Täschchen gähnende Leere. Und auf dem Nähtisch liegt ein Eulenstoff. Das sollte doch irgendwie zusammen passen?
Entstanden sind in einem Ritt zwei dieser kleinen Pyramidentäschchen, der orange Reißverschluss war ein Reststück ohne Zipper, aber die kontrastfarbenen finde ich auch sehr schön dazu.


Der Schnitt stammt irgendwoher (Sulky bietet so etwas in größer an), die Größe ist auf knapp 10 cm Seitenkantenlänge heruntergebrochen. Gefüttert habe ich sie mit H630.
Und ein Häuschen wurde dieses Mal auch gleich-sofort aus den Stoffen genäht.


Für das Häuschen brauchte ich einen Stoff für's Dach. Am besten orange. Einmal auseinander gefaltet... :-) Neben dem einen orangenen Stoff lagen in der "Orange-Kiste" nämlich noch andere.



Kommentare:

  1. Schöne Täschen, muss ich mir für meine Geschenkekiste auch mal nähen.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Die unendliche Nähzimmergeschichte ;-) kommt mir so bekannt vor ... und neben dem Stöffchen in orange liegt... und daneben steht die blaue Kiste und darin liegen ...
    Wo bleibe ich bloß mit den Resten, wo ich doch kein Bau-Ing bin?

    Solche Pyramiden-Säcklein sind praktisch und deine sind zudem auch noch schön :)

    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  3. Ach, auf diese Täschchen war ich auch schon ganz spitz, hatte bloß keine Lust, Endlos-RVs zu bestellen. Die sind ja ganz raffiniert und mit Deinen Stoffen besonders schön! Auch das Häuschen ist schnuckelig geworden :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  4. Die Täschchen sind toll und deine Eulerei ist auch klasse, wissen die Zauberer wenigstens wohin mit ihren Eulen.
    Winkgegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  5. Hach ja, die Eulen haben ein wunderschönes Zuhause! Oder eher mehrere wunderschöne Zuhäuser (hihi), denn auch in den Pyramidentäschchen hausen sie perfekt ... :o)))

    AntwortenLöschen
  6. Die gefallen mir richtig, richtig gut!!!!

    Nana, die auch mal wieder sowas machen sollte.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Valomea,
    diese Pyramidentäschchen sind vermutlich so ähnlich zu nähen wie die Dreieckskissen. Hab´s noch nie probiert, aber sie sehen knuffig aus. Und dass du gleich ein weiteres Haus baust, super!!!
    Hab ein schönes Wochenende.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  8. Das passende Haus dazu finde ich klasse!
    Haaaach, ich muß auch bald anfangen mit meinen Häusern.
    Die sind wirklich so schön!!!

    Schönes Wochenende
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Da warst Du ja schon wieder sehr produktiv, schön die zwei kleinen Dreieckstäschchen, in so klein geht`s also auch, tolle Stoffe.
    Das Häuschen sieht ja auch wieder super schön aus.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen