Donnerstag, 5. September 2013

Dezentrales Nähkränzchen ohne Daisy

Ein bisschen traurig ist das schon! Was einst so wunderbar und immer herrlich lustig und rotweinlastig als Dezentrales Nähkränzchen begonnen hatte, erlitt jähen Stillstand, als Daisy im Frühjahr ins reale Leben entschwand und ich hier mit meinem Sulky-BOM-2013 allein zurückblieb. Ja, mal ehrlich: so ein reales Leben hat ja auch was und man darf es nicht vernachlässigen, ich muss mir da auch manchmal ein bisschen auf die Finger klopfen! Und so verkam der so herrlich kitschige Wandbehang zu einem UFO.Im Moment sieht das jedenfalls so aus:


Ich bin bis Block 4 gekommen und die nächsten 5 Böcke fehlen.
Dem einzigen Kurzwarenladen im Ort hatte ich damals extra noch einen Besuch abgestattet und hatte nachgesehen, was sie an Borten und Zierrat farblich passend zu meinen Blöckchen anzubieten haben. Da hat die Verkäuferin nicht schlecht gestaunt! "Was, mit der Hand ist das aufgenäht!" - "Ja, mit der Hand. In NEEDLE-TURN-Applikation" Stolz schwellt die Brust!! Was man nicht so alles lernt....
Und das war meine Ausbeute:


An den Pappen standen noch die DM-Preise. Das ist gut abgelagerte Ware! Mal sehen, ob und was sich nun hier mit den nächsten Blöcken damit anstellen lässt

Irgendwo im Nähzimmer spitzte auch schon ein vorbereitetes Stoffstück aus einem Berg heraus, das geht jetzt mal nicht der Reihe nach weiter, aber das macht nix. Ich kann mich nicht erinnern, ob ich die anderen Stoffe dieses Blocks schon rausgesucht hatte, macht auch nix. Und so sieht nun der applizierte Fingerhut aus.


Der Stoff für den Fingerhut ist ein Stück eines ausgedienten Oberhemdes mit feiner Streifenstruktur, keine reine Baumwolle, aber für alle "Metallteile" in Applikationen finde ich den wunderbar.

Kommentare:

  1. Hallo Valomea,
    wie schade, dass dein dezentrales Nähkränzchen von Daisy verlassen wurde! Aber auch "alleine" wirst du den Sulky-BOM wunderschön hin bekommen! Zumindest versprechen das deine bisherigen Blöckchen.
    Den Hemdenstoff habe ich auch *grinz* und der ist mit seinen feinen Streifen und in Hellblau auch für andere "Dinge" gut brauchbar - z.B. für Himmel...
    Viel Spaß weiterhin bei deiner WIP/UFO- Aufarbeitung wünsch ich.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  2. Ach jetzt bedauere ich dich ein wenig. Valomea allein zu Haus. Es war immer lustig euch zu beobachten. Der Fingerhut ist dir wirklich gut gelungen. Ich habe heute um 18 h meinen BOM Nr. 9 veröffentlicht, aber er ist im Netz verschollen. Anscheinend hast du wirklich vor, ein paar Projekte zu beenden - sei belobigt!
    Lg Marianne

    AntwortenLöschen
  3. Das ist schön, dass Du Dir das Ding wieder vorknöpfst, ich hab´s auch im Hinterkopf. Die Spitzen und Borten sind ja schön, wird sich wunderbar einfügen.
    Muss gleich mal nachgucken, wie weit ich eigentlich war, brauch dazu ja nicht mal ins Nähstübchen, sondern nur auf den Blog. Das sind die Vorteile :-)
    Daisy wünschen wir trotzdem alles Gute...

    AntwortenLöschen
  4. Du musst unbedingt an dem Quilt weiterarbeiten, der Fingerhut sieht total gut aus. Sei nicht traurig dass Daisy nicht mehr dabei ist, freu Dich einfach dass Du eine schöne Zeit mit Ihr hattest.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  5. Was ist mit Daisy eigentlich passiert, wo ist sie hin entschwunden?

    Auch wenn es Dir vielleicht schwer fällt, aber Dein Sulky ist bislang so schön, der sollte unbedingt fertig werden.

    Nana

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Valomea,
    wie schade für Dich, das sich das dezentrale Nähkränzchen aufgelöst hat. Die bisherigen Teile Deines Sulkys finde ich aber viel zu schön, um als UFO zu enden. Die Borten passen auch prima dazu.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Valomea,
    mich wunderte schon, wo es wohl geblieben sei, das lustige Kränzchen. Aber du hast schon recht, das richtige Leben ist eben so wie´s ist...
    Dein Sulky wird schön, kitschig kann ich ihn zwar nicht finden, aber das ist vermutlich reine Geschmackssache :-))
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Valomea,
    ich habe auch immer bei euch beiden mitgelesen und fand es sehr lustig, wie ihr gemeinsam gearbeitet habt. habe mich auch schon gewundert, wo daisy geblieben ist und schon schlimmeres befürchtet, als du letztens schon einen traurigen post geschrieben hast.
    aber du musst unbedingt weitermachen! die teile sehen SO TOLL aus - es wäre doch total schade ;)
    alles liebe, elisabeth

    AntwortenLöschen
  9. Na dann man ran, an die letzten Blöcke. Der Fingerhut paßt sehr gut in seiner Farbigkeit. Die Spitzen sehen auch schick aus. DM-Preise - da kann ich glatt mithalten. Anläßlich eines Gegenbesuches österreichischer Tischtennisspieler kam eine Flasche Korn ans Licht - noch mit EVP-Preisschild!! Er war sogar noch genießbar! Hat Alkohol eigentlich ein Verfallsdatum?Allerdings wurde der Korn nur probiert, der Rest ist dann in den Ausguß entsorgt worden.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen