Montag, 2. September 2013

"Und führet mich nicht in Versuchung" oder "Wann wird work-in-progress zum UFO?"

Als ich gestern Abend so ein bisschen beinschwer in meinem Sessel saß und NICHTS tat, fühlte ich mich plötzlich total in Versuchung geführt und das gleich doppelt: las ich doch auf mehreren Blogs zum Einen vom neuen Mystery bei RoteSchnegge und zum Anderen von einer wahnsinnigen Bergbesteigung bei Frau Sachenmacherin! Sofort setzt da bei mir das MUSS-ICH-MACHEN-Gefühl ein. Der letzte Mystery hat mit total Spass gemacht zu nähen und niemals sonst würde ich mir allein so ein zauberhaftes Trachtenjankerle stricken können, das ich ganz bestimmt unbedingt brauche!

Da gibt es nur ein klitzekleines Problem: übers Jahr haben sich hier nämlich so viele in-Arbeit-befindliche Projekte angesammelt, dass man fast vermuten müsste, das eine oder andere gehöre vielleicht schon zu den UFO's?
Womit wir wieder bei der Ausgangsfrage angekommen sind:
Wann mutiert ein work-in-progress-Projekt zum UFO?
Wie viele UFO's darf ein Mensch produzieren und ungestraft besitzen?
Wird man überhaupt für den Besitz von UFO's bestraft solange man nicht mit ihnen handelt?
Und während ich noch lüstern in diversen Strickzeitungen blätterte, erinnerte ich mich an die Überlegungen von Jutta, die da ganz anders klingen. Und deshalb habe ich uns hier mal eine kleine Bestandsaufnahme gemacht. Wie gesagt - nur eine kleine - es handelt sich um die aktuell und ziemlich griffbereit im Nähzimmer liegenden Dinge, nicht etwa um Bodensätze in irgendwelchen Kisten:

Da wäre zum Ersten das türkise Gestricksel,
dem fehlt wahrlich nicht mehr viel!



Häkelkante fertig stellen
13.09.2013
Knopf aussuchen und annähen
13.09.2013

Der Schubkarre des dritten Blocks vom Lynette-Anderson-BOM fehlen noch die Holme und ein bisschen Stickerei und der vierte Block ist diesen Monat sowieso dran.




August-Block fertig stellen04.09.2013
September-Blockbegonnen: 08.09./fertig: 09.09.
106 Hexagons vorbereiten
Oktober-Blockbegonnen: 02.11.2013

Dem Sulky BOM 2013 dagegen fehlt ganz viel und ganz besonders fehlt mir Daisy! Das stimmt mich schon ein bisschen traurig...




Mai-Block
23.10.2013
Juni-Block fertig stellen
20.10.2013
Juli-Block
24.10.2013
August-Block
22.10.2013
September-Block
24.10.2013
Top fertig stellen
26.10.2013
Tunnel
03.11.2013
Quilten
03.11.2013
Binding und Zierrat anbringen
03.11.2013 - 07.11.2013

Dem Frauenrechtsquilt fehlen die letzten fünf sieben Blöcke und das kleine bisschen Top-fertig-stellen-heften-und-quilten.




Block 28
01.10.2013
Block 44
 06.09.2013
Block 45
12.09.2013
Block 46
13.09.2013
Block 47

Block 48

Block 49

Top fertig stellen

Rückseite gestalten

Quilten

Binding




Etwas tiefer in der Vergangenheit fanden sich die zauberhaften Pilze, die im Oktober letzten Jahres als Top an einen anderen Wandquilt gesteckt wurden und dort die Pilzsaison zierten. Ihnen fehlen die I-Pünktchen und ein Quilting.




„Ä“ – und „Ü“-Striche sticken
10.09.2013
Quilten
15.09.2013 bis ...21.09.2013
Tunnel
22.09.2013
Binding
24.9.2013



Der begonnene Leuchtturm Block von der Hasenbach-Challenge gehört ja noch in den August, ihm fehlt ein bisschen Zuspruch und einen neuen Block soll es ja diesen Monat auch geben.





August-Block fertig stellen
27.09.2013
September-Block
29.09.2013
Oktober-Block
28.10.2013



Und nicht zuletzt liegt da noch das begonnene Frühjahrsmystery von RoteSchnegge, das über das Top nicht hinaus gekommen ist, aber das ist nicht schlimm: dem fehlt nur ein Rand und bisschen Tralala und bald ist Frühling!

 



Top fertig stellen

Quilten

Binding



Auch nicht weitergekommen ist der Jung-Männer-Quilt aus den wunderbunten Commastoffen, dem fehlt noch allerhand - und damit fang' ich jetzt mal an!





Top fertig stellen

Rückseite gestalten

Quilten

Binding




Wobei ich aber zwei Dinge fest verspreche:
1.) fertig werden diese In-Progress-UFO's  garantiert nicht alle in diesem Herbst!
2.) und wenn ich Lust habe, fange ich garantiert noch etwas Neues zwischendurch an

Und somit sei die UFO-Herbst-Bekämpfungsaktion eröffnet! Wer Lust hat, kann sich gern dazugesellen...

Kommentare:

  1. Ja, das ist ja der Wahnsinn, wenn man das alles so auf einen Schlag präsentiert bekommt.
    Abgesehen vom Sulky Bom und dem Mantel Johanna hab ich wohl nichts zu bieten. Aber danke für den Schubser, ich glaube, am WE hab ich viel Zeit für den Nähstübchen-Wandbehang.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, da mach' mir mal Mut, das Teilchen wieder in die Hand zu nehmen, Du bist weiter als ich, glaube ich zumindest.

      Löschen
  2. Hallo Valomea,
    Work-in-Progress heißt: du bist (noch *g*)dran -
    UFO heißt: liegt im Verborgenen und muß noch reifen *g*.
    (Mein Blue-Work reift jetzt schon über 3 Jahre!)
    Also ran an die neuen Ideen. Die landen nämlich sonst auf der To-Do-Liste! (oh, je, oh je) Und DIE ist garantiert nie,nicht,niemals zu schaffen *lol*
    Frohes Werkeln und LG Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gut, ja, von den im Verborgenen liegenden, reifenden, echten UFO's reden wir hier lieber gar nicht... :-)
      Eines Tages zeige ich Euch ein echtes Überreifes :-)

      Löschen
  3. Irgenwie erinnere ich mich gerade an den Satz, der bei uns bei der Arbeit das Motto für angefangene (aber natürlich nicht so dringende) Sachen war "Das machen wir fertig, wenn es mal ganz ruhig ist ...". Was soviel bedeutet wie "NIEMALSNICH". Von daher sind sowohl work-in-progress als auch UFO Begriffe, die eine Chance auf Verwirklichung in DIESEM Leben haben.
    Und ein Gesetz gegen den Besitz von UFOs habe ich nicht gefunden. Solange Du sie nur für den Eigenverzehr hältst, ist das bestimmt voll in Ordnung.
    Allerdings sieht die Ansammlung da oben schon ein wenig selbstquälerisch aus ... vielleicht kann ich Dir ja zumindest bei einem UFO ein wenig helfen: "Hallo Du schöner Leuchtturm-Block von der Hasenbach-Challenge, für Dich ist es doch bestimmt kein Problem sondern eher eine große Freude, Deine kleinen Fitzelteilchen für die liebe Valomea schon mal in die richtige Position zu bringen! Sie wird es Dir bestimmt durch eine wundervolle und schnelle Fertigstellung danken!" So, ich hoffe das war ausreichend Zuspruch. Falls nicht, könnte ich noch ein wenig nachlegen ... :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach nö... da quält mich nichts. Ich brauche immer mehrere Sachen gleichzeitig, je nach Fertigungsort, Licht und Konzentrationsdichte. Manches strickt sich gut unterwegs und auch im "Halbdunkel", manches geht im Familienrund mit einer richtig hellen Lampe, manches geht neben dem Fernsehen, manches braucht absolutes Alleinsein im Nähzimmer und manches braucht sogar Alleinsein im Haus - das sind die Dinge, die man auf der Erde auslegen muss oder nur auf dem einzigen großen Tisch im Haus quilten kann... Also mehrere Arbeiten schrecken mich nicht....
      Und den Leuchtturm darf ich nicht zeigen bevor der Monatsletzte ist, der wartet also noch ein bisschen...

      Löschen
  4. Ich stell´ mich gerne dazu, aber als Zuschauerin. Ich bin eine "Streberin" und habe tatsächlich nur ein einziges UFO, eins!!!!! Somit scheide ich sicherlich aus aus dem elitären Club derer, die das Talent haben, sich immer wieder für neue Dinge zu begeistern, sie anfangen und ohne schlechtes Gewissen ein anderes beginnen und das "alte" nicht oder spät beenden.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. WAS?!? Nur ein UFO? Ich bin sprachlos! Das finde ich superkonsequent, ist aber für mich nicht anzustreben, ich bin da eher der bekennende Sammler... Trotzdem "Hut ab!"

      Löschen
  5. uff, das ist aber viel.
    Ich bin erschlagen. Hab ich etwa auch soviel in Arbeit. Da müsste ich glatt mal überlegen.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  6. ...also mein ältestestestes UfO ist bestimmt 12-15 Jahre, das wird es auch immer bleiben...dann kommen ein paar UFO`s die ich gern fertig machen möchte :-)) in den nächsten 200 Jahren...
    mein neustes WIP ist 4 Tage alt, dem aber noch ein WIP folgen wird, da im Frühjahr 2 runde Geburtstage anstehen... da werd ich aber dann dran bleiben müssen, obwohl mich der Mystery schon reizt :-)))
    mal sehen wer gewinnt, der innere Schweinehund oder ich...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Wär es nicht toll den Pilze Quilt fertig zu machen? Dann könntest Du ihn sofort aufhängen und hättest eine super schöne Herbstdeko.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  8. Du hast ja viele Ufo´s. Ich habe auch einige, aber ich werde mich nicht quälen und sie fotografieren. Ich bin schon froh, daß alle Sachen, die ich in diesem Jahr angefangen habe, auch fertig geworden sind. Mein schönstes Ufo ist eine Krippe. Vor Jahren habe ich mir aus Mexiko ganz tolle Krippenfiguren mitgebracht. Dafür sollte ein Krippe gebaut werden. Also Holz, Leisten usw. besorgt und angefangen. Jedes Jahr, wenn ich die Weihnachstdeko aufbaue, sehe ich das Teil und denk "Mist wieder nicht fertig gemacht". Zu manchen Sachen habe ich einfach keine Lust und das geht wohl den Meisten so.
    Liebe Grüße Marianne - ganz ohne schlechtes Gewissen

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Valomea,
    ich finde es angenehm einige WIP´s zu haben und auch ein paar UFO´s. Der Übergang ist letztlich irgendwie fließend. Zu viel ist blöd, da werd ich unruhig, aber so 6-7-8 Projekte auf´m Tisch, Sofa, in den Ecken, das ist schon schön, weil man da immer in Bewegung bleibt (vor allem im Kopf).
    L.G.
    sigisart, die versucht immer dran zu bleiben, was manchmal a bisserl anstrengend ist.

    AntwortenLöschen
  10. hihihi...ich muss schon ein wenig schmunzel wenn ich dein Posting lese...also ich habe auch so ein paar mehr oder weniger Dinge in Arbeit...und ich finde es auch gut, denn man hat ja auch nicht jeden Tag Lust das gleiche zu essen.

    Weiter so...! Den rote Schnegge Mystery kann ich auch schwer widerstehen.

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  11. Wenn ich deine Antworten richtig verstehe, dann gibt es da noch das ein oder andere Projekt, was in deiner Liste nicht auftaucht. Denn soo viele sind es ja nicht. Also ich finde die Anzahl sehr überschaubar. ich werde mal schauen, was sich bei mir so tut. Naja, eher getan hat, denn momentan sind sie aus dem Auge, ähh, in den unendlichen Weiten verschwunden, die UFOs.

    Liebe Grüße, Petruschka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, "echte" UFO's gibt es bei mir auch noch etliche. Solche, die ordentlich in Kartons verstaut ihr Dasein fristen, die mir nicht ständig leise mahnend im Weg liegen und die ich dann gern auch mal völlig ausblende. Auch Strickware ist darunter. Aber über die reden wir hier NICHT!

      Löschen
  12. Oh ja,
    ich gehöre auch zu denen, die viele Ufos haben und auch viele Wip`s. Wobei ich alle irgendwann einmal fertig mache.
    Und ich möchte am liebsten so einige Dinge neu beginnen, aber damit bremse ich mich, zumindest bis "La Passion" fertig ist.
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Valomea,
    mit diesem Post hast Du ja eine Lawine losgetreten. Ich bin ja noch nicht wirklich lange dabei. Aber irgendwie habe ich immer mehrere Parallelprojekte... Es ist aber auch zu gemein, durch´s bloggen wird man täglich auf neue Ideen gestoßen...
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  14. Ohje, soviele angefangene Sachen....ich bekenne mich ebenfalls schuldig, immer wieder schwach zu werden und aus Wips werden Ufos, weil neue WIF (Work in Future) dazukommen. Wenn ich rausfinde, wie ich eine Liste hinkriege, dann werde ich mich mal mit der "geistigen" Aufarbeitung zu befassen....

    lachende Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Valomea,

    Schande über mich, aber ich bin auch gut im nicht NEIN !!! Sagen........
    Deine Liste finde ich zur Motivation ausgesprochen gut!
    Wenn ich das für mich auch hin kriege......schauen wir mal.....
    Es ist nur gut das wir nicht allein sind.

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Valomea,
    ich glaube du "musst" mal wieder updaten, da du doch schon wieder was geschafft hast und wie ich glaube nicht wenig.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen