Sonntag, 20. Oktober 2013

Sulky BOM 2013 - Block 6

Das Wetter war hier bei uns noch mal herrlich heute. Frischluftaktivitäten waren also angesagt. Aber nachdem bei Sigrid nun wieder ein fertiger Sulky zu sehen ist, werde ich mich mal sputen! Angefangen habe ich mit den schon begonnenen Blöcken: da ist dieser Fingerhut von Block 6. Ich weiß nicht mehr, warum ich den Block 5 ausgelassen habe, am wahrscheinlichsten, weil ich den Ausdruck nicht wiedergefunden habe? Irgendwann hatte ich jedenfalls schon mal den Fingerhut auf einen hellen Hintergrund appliziert...
Drumherum gehören bunte Streifen und darunter sind 2 noch leere Felder, die später diverse Nähutensilien beherbergen sollen. Dieser Spaß kommt ja erst ganz zum Schluß, dass jeder durch seinen Nähkasten streift und mehr oder weniger fündig wird mit diversen Knöpfen, Garnpappen und -röllchen, Schnallen, Stickern.... der Phantasie sind da wohl keine Grenzen gesetzt!


Passend zu Block 6 wurde sofort ein Haus gebaut. Ihr wißt ja: diese Materialbeschaffer sind hinter allem her, was sie zwischen die Finger kriegen können :-) Ist es nicht wunderhübsch geworden?

Kommentare:

  1. Der Sulky wächst und wächst - sehr schön. Bei dir waren sie wieder am Werk die Himmelanstreicher!! Hier hat es heute nur einmal geregnet- nämlich den ganzen Tag.
    Da brauchte man wirklich so ein hübsches Häuschen und wäre auch nicht hinaus gegangen. Wo sind denn die Yoyo´s?
    Lg Marianne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ähem... die Yoyo's... die sind sooo winzig, dass meine Laubhark-geschädigten Arme mit der Feinmotorik nicht ausreichend klar kommen, oder so ähnlich....

      Löschen
  2. dein Fingerhut schaut super aus und die Baumeister haben elegantes Material gesammelt.
    Und fein gebaut.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  3. Superschön! Wie immer!
    Sigrids Sulky macht Mut. Aber ich würde vielleicht nicht gaanz so viel Schnickschnack annähen. Aber ich muss sowieso erstmal ein bisschen was zusammentragen...
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  4. Auf DEINE Bauarbeiter war Verlass wie immer ... was ja in der Baubranche nicht selbstverständlich ist .. :O

    Auf Deinen fertigen Sulky Bom bin ich gespannt wie ein Flitzebogen. Mal schauen, was Du so alles aus dem Nähkästchen plauderst ... ääääh zauberst ... O_O

    AntwortenLöschen
  5. Du bist so fleißig - ich habe kurz überlegt, ob ich ein schlechtes Gewissen haben soll. Ein bisschen traurig bin ich schon, aber der Sulky und ich - nee, das wird momentan nichts. Leider. Vielleicht finden wir ja ein neues gemeinsames dezentrales Nähkränzchen-Objekt. Hier muss ich mal meine Grenzen (an)erkennen.

    Deine Häuschen habe ich mit Vergnügen betrachtet in all ihrer Pracht und sofort gesucht, in welcher Nachbarschaft "mein" Häuschen denn so hängt. Ich finde es wunderbar, wie sorgfältig du deinen Hausbau betreibst und welch professionelles Team du beschäftigst (ganz ehrlich? ich hab mich weggeschmissen vor Freude und Lachen). Nur weiter so, das wird eine wunderbare Dorfgemeinschaft! - Oder planst du eine Großstadtsiedlung?

    Liebe Grüße
    daisy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Daisy, nein, Du musst kein schlechtes Gewissen haben. Inzwischen bin ich gut wieder in meinen eigenen Widersprüchlichkeiten in Bezug auf Kitsch oder Nichtkitsch gefangen und wenn mir's langweilig wird so allein im Nähzimmer plaudere ich ein bisschen mit den Dorfbewohnern. Aber eine Idee schlummert hier schon so für Dich und mich.... :-)

      Löschen