Freitag, 13. September 2013

Frauenrechtsquilt Block 46

"Gebrauchsanweisung für die Zulassung von 3 engagierten Frauen an der Rechtsgelehrtenschule:
Keine Frau sollte sich selber degradieren, indem sie das Recht praktiziert, besonders nicht in New York, wenn ich sie davon fernhalten kann. Unser Kommitee muss einer Bewerbung sicherlich pro forma zustimmen, aber die "Frauen-Rechte-Frauen" sind außergewöhnlich laut und außerdem sehr angriffslustig. Ich verabscheue sie!!!"
So äußerte sich George Templeton Strong im Jahre 1869. Einer der größten Kämpfe der Frauen bestand darin, für das Recht zu kämpfen, dieses Recht auch vor Gericht als Rechtsanwältin oder Richterin zu verteidigen.
So stellte der Oberste Richter Joseph Bradley 1873 fest:
"Die natürliche und angemessene Ängstlichkeit und Besonderheit, die dem weiblichen Geschlecht zu eigen ist, verbietet es den Frauen von vornherein, eine der vielen Stellen im öffentlichen Leben auszufüllen."
Viele Frauen hielten das schon damals für Quatsch und Unsinn! Aber selbst in den Jahren vor 1970 waren Frauen als Rechtsanwältinnen noch Anfeindungen und wie wir heute sagen würden, verstärktem  "Mobbing" ausgesetzt: so wurden sie als "Girlie" bezeichnet und man machte Bemerkungen über ihre Frisuren!
Der heutige Block hatte den Namen "Lawyer's Puzzle", also

 " Rechtsanwalts Puzzle"
oder auch "Barrister's Block" 


Auch wenn die Farben viel zu blaustichig sind und nicht so schön lila wie im Original: Sieht er nicht echt kämpferisch aus?
Und damit verabschiede ich mich erst mal in ein nähfreies Wochenende, da kann sich die Nähmaschine von den vielen Zacken erholen und sich seelisch und moralisch auf runde Pilzformen einstellen - denn der UFO-Abbau geht weiter!

Kommentare:

  1. ich finde deinen Blog einfach schön. Wirklich leicht aggressiv und kämpferisch.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Valomea,
    ein schöner Block, der mit seinen vielen Zacken wirklich an eine (Mist-)Gabel erinnert, mit der man solchen Quatsch gerne auf die Schippe nehmen möchte.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen