Montag, 17. Dezember 2012

Eckiger Adventskranz

Ich habe dieses Jahr einen seltsamen Adventskranz, ich konnte nämlich den Strohrohling nicht finden. Dafür "fand" dieses Körbchen mich und ich fand es wie gemacht für die vier dicken roten Kerzen. Dazwischen liegen nur lose Nüsse und ich bin es sehr zufrieden. Schon drei Kerzen brennen, es wird höchste Zeit für die letzten Vorbereitungen....


Kommentare:

  1. Ich finde deinen Nichtkranz-Kranz total schön! Meiner ist auch eckig und nicht-tannenzweigig, dafür nadelt er nicht, ist doch auch was. Und Nüsse und Kerzen (und ein selbstgenähtes Sternendeckchen) ist so weihnachtlich wie nur was. Mir gefällt es auch! Und jetzt ab zu den letzten Vorbereitungen...

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir auch! Einen Kranz im eigentlich Sinne hatte ich auch ewig nicht (oder hatte ich noch nie einen? ... bin mir gerade nicht sicher)

    AntwortenLöschen
  3. Manchmal ist "reduced to the max" auch genau das richtige. Ich finde den Adventskranz klasse.

    Nana

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.