Mittwoch, 12. Dezember 2012

So eine Adventsfreude!

Tatsächlich! Heute kam mit der Post ein großer quadratischer Brief - pappeverstärkt - und darin war der gewonnene Kalender  von Creabea! Bea hatte verschiedene Patchworkkalender aus vergangenen Jahren angeboten und unter den Interessenten ausgelost.
Hach, ich freu mich! Da, hast du mir eine große Freude gemacht, liebe Bea! Danke!
Im Kalender sind verschiedene Quilts mit Anleitungen zum Nacharbeiten. Wunderschöne, überwiegend grafische Muster. Nun fehlt mir nur noch ein Jahr Zeit :-)
Aber erst mal kann er eine Wand in meinem sich gerade in Entwicklung befindlichen Nähzimmer bekommen, traumhaft!


Und: nicht vergessen, zu erwähnen - die Anleitungen sind in englisch, ich bin ja fest entschlossen, mich über das Nähen nach englischen Anleitungen der Sprache etwas zu nähern. Da gibt es inzwischen verschiedene Vorhaben und das CW-Nähen mit Daisy war ein allererster winziger Schritt... 


Kommentare:

  1. Das ist ja genau das Richtige fürs Nähstübchen! Gratuliere!

    AntwortenLöschen
  2. Ich gratuliere, ich hätte auch soooo gerne gewonnen, aber den Baumkalender.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Gratuliere zu dem soooo sehr passenden Gewinn!!! :D

    AntwortenLöschen
  4. Herzlichen Glückwunsch,viel Spaß damit!
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  5. Jaa, mach das wirklich! nach englischen Büchern nähen. Es sind nur ein paar Fachbegriffe zu lernen. Allein dadurch hat sich mein Englisch sehr verbessert.

    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Ooooooh.... welch hübscher Ausblick für dein Nähzimmer. Wie läuft es denn, kommt ihr voran?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also bis Weihnachten wird das mit der Treppe nix. Aber vielleicht habe ich zwischen den Feiertagen bisschen Zeit zum Kramen und Räumen. Meine geheimen Stoffvorräte sind im ganzen Haus verteilt und ich besitze auch diverse Nähmaschinen in diversen Räumen. Eins steht schon mal fest - das Tüdelzimmer ist zu klein!

      Löschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.