Donnerstag, 26. Juli 2012

Kosmetiktasche nach neuem Schnitt

Ich bin gerade am Ausprobieren von verschiedenen Schnitten für Kosmetik- oder Kramtaschen, die ein bisschen mehr Platz bieten.
Dabei ist gestern Nacht dieses Modell entstanden. Beim Zuschneiden kam mir das recht unwahrscheinlich vor, aber seht selbst:






Sie hat ein Fertigmaß von ca. 23x12cm und das ist noch gar nicht sooo groß.
Innen ist auf der eine Seite eine unterteilte Innentasche, die ich zugeschnitten hatte mit 20x10cm:


Nachdem ich mich mit mir selbst geeinigt hatte, wie ich es nähen will, ging es recht fix. Denn Lesen kann ich die Bedienungsanleitung leider nicht, da in "unbekannter"Sprache :-(


Schnitt:               von hier
Stoff:                  Gunilla vom Möbelschweden
                          Buttinette
Vlies:                  Bodentuch vom LIDL
Reißverschluss:   Endlos von PW-Oase

Kommentare:

  1. Hallo Valomea,

    dein Kosmetiktäschchen ist klasse geworden...der Schnitt gefällt mir auch sehr gut!
    Weiter fröhliches neues Ausprobieren, wünsche ich dir!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja hübsch. Ich könnte es ja mal versuchen nach der tollen Anleitung.

    Danke für deinen lieben Blogkommentar.

    liebe Grüße
    Iris, die das nächste Mal das Kissen "füttert" ;-))

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Valomena,
    mir geht es ähnlich, immer wieder probiere ich an einem Schnitt herum für ein Täschle in ähnlicher Form und Größe..hab den endgültigen Schnitt noch nicht gefunden.
    Habe übrigens gerade ein Täschle aus dem gleichen Stoff fertig gemacht nach der Anleitung von Gabriel von Congabären.
    Liebe Grüße von Dagmar
    Das Kommentieren auf Deinem Blog..würde ohne Sicherheitsabfrage viel mehr Spaß machen..☺

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Sicherheitsabfrage"???? Ich weiß zwar nicht, was das ist, aber ich hab' jetzt mal in den Einstellungen 'rumgefummelt. Kann mir bitte mal jemand sagen, ob sie weg ist??
      Valomea

      Löschen
  4. Ich probiere es mal aus, wenn sie weg ist gut, wenn nicht, schreib ich Dir morgen mal wie man die wegmacht.
    Liebe Grüße von Dagmar

    AntwortenLöschen
  5. Ja....suppi, Du hast es geschafft. Jetzt macht das Kommentieren wieder Spaß.
    Gute Nacht und süße Träume wünscht Dir
    Dagmar

    AntwortenLöschen