Montag, 30. Juli 2012

ein neues Projekt

Alle Welt fährt in Urlaub - ich hab' bis dahin noch reichlich Zeit zum Nähen... Und da habe ich neben den Stapel alter Jeans diesen zauberhaften Stoff gelegt. Ein lange abgelagerter Stoff, den ich mal gekauft habe, weil er so SCHÖN ist, nicht weil schon ein konkretes Projekt dahinter stand. Er sieht schon ganz grau aus :-) Beides zusammen passt gut zu Liz' SewAlong.


Und jetzt gehe ich das Ganze zerschneiden.

Kommentare:

  1. Jetzt bin ich aber gespannt... nachdem wir noch nicht den 6. haben - hast du den Februar schon "erledigt"? Den Stoff könnte ich mir gut in Form einer Tasche vorstellen... auch wenn deine Ankündigung "ich gehe das Ganze zerschneiden" nach jeder Menge Mut klingt... ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit "Februar" liegst du ganz richtig, ich hab' das jetzt mal systematisch angefangen. Ganz zufällig war ich da reingepurzelt mit Januar, März und April. Und es sind ja so tolle Ideen dabei. Ich MUSS ja nicht, aber ich DARF!
      Valomea

      Löschen
    2. @ Daisy: Ach, und: meine Arbeitskolleginnen haben alle KEINE Nähmaschine :-)

      Löschen
    3. :) Das ist das Schöne daran - dürfen klingt immer gleich viel besser... ;) Und den Februar fand ich sehr passend - mit deinem Stoff und den Jeans wird das bestimmt toll. Ich schaue über deine Seite auch gern mal in den SewingRoom, das sind wirklich schöne Ideen. Irgendwann einmal, an den laaaangen, dunklen Winterabenden.... vielleicht... wenn ich mit meinen UFOs durch bin... (also nicht unbedingt diesen Winter...). So schön, dass ich mir bei dir anschauen kann, wie es sein KÖNNTE. :)

      Löschen
    4. Hast du gute Arbeitskolleginnen. :D - Ich war am Samstag bei einem der Mädels eingeladen - sie hatte einen selbstgenähten Quilt auf dem Bett und einen Kissenbezug unter der Maschine - definitiv kein Jeans-Einsammel-Ort. ;)

      Löschen
  2. Das ist aber wirklich ein schönes Stöffchen, paßt super zu Jeans.

    Bin schon gespannt auf´s fertige Werk :-)

    LG Astrid

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.