Montag, 31. Dezember 2018

Ein Jahr geht - ein Jahr kommt....

Der Jahreswechsel ist ja immer eine Zeit der Rückschau und eine Zeit der Pläne auch. Viele von Euch haben in den letzten Tagen aufgezeigt, was im letzten Jahr alles geworden ist an der Nähmaschine oder dem Quiltrahmen. Das schenke ich mir. In wenigen Tagen werden wir noch mal ausführlich über die UFOs reden, da freue ich mich drauf und werde auch noch mal ein paar Bilder dazu rauskramen.
Viel wichtiger für mich ist aber der Blick nach vorn.

Silvester - Zeit zum Pläneschmieden!

Für's Nähzimmer und den Handarbeitssessel gibt's da Folgendes zu sagen:
1. UFOs bearbeiten
2. UFOs bearbeiten
3. möglichst viele UFOs beenden
4. keine neuen UFOs produzieren
5. aufpassen, dass ich nicht vom Wege abkomme!!!! ;-)

Im Umkehrschluss heißt es, sich möglichst wenig ablenken lassen von neuen Jahresprojekten und anderen Versuchungen im Netz. Das ist zwar echt schade, aber der einzige Weg hin zu einem UFO-freien Nähzimmer!
Ich muss mein Leben entrümpeln - und das Beenden begonnener Projekte gehört eindeutig dazu.
Und natürlich bin ich sehr froh, dass ich nicht allein sein werde mit meinen Plänen. Klaudia führt ihre UFO-Linkparty weiter und hat eine große Fangemeinde!


Ich freue mich jetzt schon, dass Ihr mich auf diesem Weg begleiten werdet. Gemeinsam ist es viel einfacher, dran zu bleiben. Dafür bin ich dankbar!

Kommentare:

  1. Liebe Valomea,
    Ich drück Dir die Daumen, dass Du standhaft bleibst und höchstens ab und zu ein klitzekleines bisschen vom Weg ankommst 😉 !!!
    Ganz liebe Grüße und einen guten Rutsch in ein gesundes, glückliches und kreatives neues Jahr
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Valomea, deine Vorhaben sind sehr löblich und ich wünsche dir, dass du dir und deinen Plänen treu bleibst. Wie oben schon gesagt, gibt es wohl kaum einen Weg, der nicht auch mal in die Irre führt. Aber wenn man dann wieder auf den rechten Weg zurückkommt ist kein Abstecher umsonst. Man lernt immer etwas dazu. Und wenn es nur das ist, dass man besser vorher nochmal an der Abbiegung richtig hätte überlegen sollen. In diesem Sinne wünsche ich dir ein gesundes, kreatives und schönes Jahr ohne vieles "verlaufen". Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  3. Einen 5 Punkte Plan, dass ist eine gute Idee. 5 Ufos kann ich im nächsten Jahr bestimmt vollenden. Ich werde dir Gesellschaft leisten bei deinem Plan.
    Ein guten Rutsch ins neue Jahr. Bleiben wir gesund und kreativ.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elke,

    hin und wieder dürfen wir auch vom Ufo-Wege abkommen- ich bin gespannt welche Ufos du weiter angehen möchtest und was alles draus wird. Ja, mir fällt es auch schwer, den vielen Versuchungen zu widerstehen, doch ich weiss das ich unglücklich bin, wenn ich wieder neue große Ufos produziere und hier noch soviel nicht fertiges herum liegt.Also möchte ich versuchen eines fertig zu stellen,aber auch etwas kleines neues beginnen;-).
    Morgen gibt`s ein Post zur UfoAbbau-Anmeldung 2019;-)

    Ich wünsche dir und deinen Lieben, einen guten Rutsch und ein gutes und gesundes Neues Jahr!

    ✿✿✿ღღღ♥♥ Liebe Grüße Klaudia ♥♥ღღღ✿✿✿

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Elke,
    ich freue mich auf ein weiteres Jahr mit und bei dir.
    Zusammen die festen Tage für die UFOs etc zu haben motiviert mich und gibt mir Mut, dabei durch zu halten.
    Zudem komme ich gerne auf deinen Blog zum Lesen. :o)
    Frohes neues Jahr 2019 und LG Doris :o)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elke,
    ich bin auch wieder dabei, wenn die liebe Klaudia uns zum UFO-Abbauen animieren wird. Deine UFO-ToDo Liste finde ich extrem wichtig, habe mir auch gerade eine solche angelegt...*lach* Ab und zu vom Wege abkommen ist doch aber auch ganz schön, und das solten wir uns dabei auch immer mal wieder gestatten. Für mich heisst es 2019 mit mehr Struktur anzugehen, dann wird es auch mit den UFO´s.
    Ich wünsche Dir einen schönen Jahresausklang und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Herzliche Grüße Anke

    PS: Um 0:00h Blick in den Himmel und an ein UFO denken...,-)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elke,
    dein Plan ist so gut das ich ihn gerne über nehmen würde. Kleine Versuchungen wird es sicher geben. Wenn sie nicht überhand nehmen ist das auch OK. Ich freue mich auf ein weiteres Jahr Ufobekampfung mit dir.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja, diese guten Vorsätze unterschreibe ich! Vor allem das "keine neuen UFOs produzieren", darin bin ich nämlich leider wirklich gut...
    Die besten Wünsche für 2019 und viel Spass beim Handarbeiten!
    LG von Mühlenmeisje

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.