Dienstag, 1. Januar 2019

UFO No. 1/2019 geht an den Start - die "ImmerimKreis-Socke"

Ich habe das letztes Jahr mit Argwohn beobachtet:
Wo kommen diese vielen UFOs her?
Was passiert gerade, so dass aus einem Werkstück ein UFO wird?
Gibt es bei der UFO-Entstehung Muster?
Ist das ansteckend?
So eine richtige Antwort weiß ich noch nicht, aber als ich neulich die schwedische Weihnachtssocke auf den Nadeln hatte, war mir plötzlich klar, dass ich - statt mich mit dem Trennen der Julböcke zu beschäftigen - lieber meine ImmerimKreis-Socken fertig stricken sollte.
Bei der "ImmerimKreis-Socke" namens "Gum-Gum" war das so: Aus lauter Dumdideldei hatte ich im Juni für eine Autofahrt - weil ich nicht gut vorbereitet war - die Sockenwollreste und eine Anleitung heraus gesucht. So lang die Reise war, so lang ist die Socke. Dann war ich wieder zu Hause und habe nur noch die Ferse gestrickt und dann hat der Alltag die Socke verschlungen.... Für diese zusätzliche Handarbeit war einfach kein Zeitfenster vorhanden! Schuld waren die fehlenden Dreiecksschablonen....
Das ist die momentane Ausgangslage:


Nun werde ich sehen, dass ich die Socken hintereinander fertig stricke - so jedenfalls der Plan! ;-)
Und es ist ein richtig gutes Gefühl, das Neue Jahr mit einem UFO zu begrüßen!

Euch allen da draußen wünsche ich ebenfalls einen fröhlichen Start in neue Abenteuer und sowieso alles Gute!

Valomea

Kommentare:

  1. Liebe Valomea,
    oh ich weiß, was Du meinst und trotzdem überlege ich gerade etwas neues anzufangen, ob wohl ich auch eigentlich erst meine zweite begonnene Socke fertigstricken sollte. Ich wünsche Dir alles Gute für 2019 und möglichst wenig Ufos. Liebe Grüße Deine Ariane

    AntwortenLöschen
  2. Das Jahr mit einem beendeten Ufo zu beginnen ist wirklich optimal und bringt ganz sicher ein Hochgefühl.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Elke,
    ja, packen wir's an! Ich bin gerade auch dabei und plane meinen weiteren UFO Abbau.
    LG Doris :o)

    AntwortenLöschen
  4. Und ich beginne das Jahr mit einem neuen Projekt, welches, das weiß ich noch nicht mal ;))))

    Nana

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elek,
    schön das du wieder dabei bist.Ich muss gestehen zwischen Weihnachten und nuejahr war ich noch nicht wieder an der NäMa, habe nur gerade meine Postings fertig bekommen:-), aber es kann aj nur besser werden.

    ★⋰⋱★⋰⋱★⋰⋱★⋰⋱★
    ★ Happy New Year ★
    ★⋱⋰★⋱⋰★⋱⋰★⋱⋰★
    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  6. Frohes neues Jahr, Valomea!
    Ich werde wohl dieses JAhr auch ein bisschen beim Ufo-Abbau mitwerkeln, mein Nähzimmer hat's nötig...
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen
  7. Ein gutes neues Jahr, Du Liebe!!! Solche Entstehungsgeschichten hab ich hier auch, dass mein Zeitplan nicht mit dem Zeitaufwand für ein Projekt zusammenfällt oder das Leben plötzlich andere Pläne für mich bereit hält... Nichtsdestotrotz werden wir die Ufos und ihre Entstehung im Auge behalten und uns gebührend darum kümmern , schließlich wollen ja irgendwann auch wieder neue Projekte begonnen werden :o)
    Ganz liebe Grüße aus Franken an Dich von Katrin

    AntwortenLöschen
  8. Hihi
    Na, dann drück ich dir mal die Daumen :-)
    Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Pass auf, dass dir nicht schwindelig wird, immer so im Kreis. Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  10. super im Ufo-Fieber. Toll.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.