Mittwoch, 6. Mai 2020

Wetterquilt 2020 - der April

Dieses Jahr mussten wir im April auf Vieles verzichten - leider auch auf Regen. War der Februar noch richtig schön nass, so sah es im März schon recht dünn aus und im April war es eine Katastrophe!
wir hatte nur 8,5 Liter Regen und im ganzen April überhaupt nur 4 bewölkte Tage!
Dementsprechend sieht mein Wetterstreifen aus:


Es war mittags nicht kalt - nie unter 8 Grad - und es war nicht heiß - nie über 21 Grad. Und es war immer schön. Da geht's mir wie den Kindern mit Ausgangssperre: "mir ist so langweilig..."
Im Radio haben sie erzählt, wir hätten einen sooo warmen April gehabt wie lange nicht. Aber meiner vom letzten Jahr war auch ziemlich warm! Da gab es in der dritten Woche eine richtige Sommerphase:


Spannend ist natürlich der Vergleich der Jahre. Oben April 2016 - unten April 2020:


Zu unserem ganz großen Glück hat sich der April mit Regen verabschiedet und der Mai hat uns mit Regen begrüßt. Nun hoffe ich sehr, dass das noch ein paar Tage so bleibt!

Kommentare:

  1. Ja der Regen, ich hätte gern drei Tage Regen am Stück ;-) Immer spannend die Jahre im VErgleich zu sehen, es bleibt spannend. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elke,
    ja, der April war so lala mit dem Wetter. Im Vergleich kann man die Temperaturen gut erkennen.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  3. So sehr ich Deine Quilts liebe, so sehr beunruhigt es mich zu sehen, daß es tatsächlich wärmer wird.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Auch wenn das Monatswetter mal "langweilig" ist - durch deine Vergleichsmöglichkeiten ist es immer interessant.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  5. Hachz, das Wetter hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm, vor lauter Schnutendirndl nähen und Blöcke konstruieren ;o) Ja, manchmal gibt es so langweilige Monate, aber das ein April dazu gehört ist schon ungewöhnlich...
    Vielen Dank für Deine Art der Wetterdokumentation :o)
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elke,
    schon spannend solch ein Wettervergleich. Was Du alles machst, irgendwie scheint Dein Tag wesentlich mehr als 24 Stunden zu haben.
    Bleib gesund und sei ganz lieb gegrüßt
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  7. Vom Sonntag auf Mobtah soll es hier null Grad haben... Und Schnee bis 500müm... Ist schon eine interessante Sache, das Wetter.
    Danke für deine unermüdliche Beobachterei. Mir ist ja schleierhaft, wie du deon Leben unter einen Hut bringst! Und es gibt Leute, die denken das von mir... Pff
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Elke,

    ja, es hat geregnet. Aber nur ein paar Tage und wenige Liter. Es ist immer noch viel zu trocken.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde dein Wetterquilt einfach klasse.
    Ja auch bei uns im hohen Norden ist es viel zu trocken.
    6-7Wochen kein Regen. Am 1 Mai gab es dann etwas Regen,aber viel
    zu wenig.
    Lg Gitta

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Elke,
    ja zu warm und zu trockenen. So war es auch hier. Letzte Woche hat es etwas geregnet aber das scheint schon wieder alles gewesen zu sein. Man sieht schon jetzt das das Gras nicht richtig wächst.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  11. Beim Hotel Berwang war es auch sehr trocken, aber das Wetter ändert sich ja öfter :)

    AntwortenLöschen
  12. ja.. auch hier bei uns zu trocken und zu warm
    langweilig blauer Himmel ;)
    gestern gerade gelesen dass war der 2.wärmste April seit 156 Jahren (Aufzeichnungen an dieser Stelle)
    nur 2018 (oder 16?) war einen Tick wärmer 0,1 Grad
    schon erschreckend
    die 10 wärmsten waren alle seit 2000
    naja..
    dann pflanzen wir wohl bald Kakteen ..

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.