Samstag, 17. März 2018

Sets around the Year - mein März

Diesen Monat ist es ganz verrückt - ob Ihr es glaubt oder nicht - ich komme irgendwie zu nichts! Zu viele Termine außerhalb des Nähzimmers und dazu der Taschen-SAL - da kommt alles Andere zu kurz. Nun ist aber wenigstens mein März-Tischset fertig. Zu Anfang war da nur ein Stoff:


Und das Stück ist nicht mehr groß. Diesen Stoff habe ich vor vielen Jahren gekauft, als in meinem Kopf eine vage Vorstellung von 12 Monats-Tischsets war und sich in einer Art Blumenkalender durch das Jahr zogen. Ein eher düster wirkender, braungrundiger Stoff mit rosa-gelben Tulpen und Narzissen - ein März-Stoff also. Der lag dann viele Jahre in einer Kiste und kam plötzlich zu Ehren als ich mir letztes Jahr die Zirkel-Tasche genäht habe. Nun war gar nicht mehr viel da. Und diesen Rest habe ich auch restlos im Tischset verpulvert:


Leider passen die Farben auf dem Foto so gar nicht. Unten auf dem Detailfoto könnt Ihr die Strahlekraft des Sets viel besser sehen. Für das Binding hat der karierte Beistoff schon nicht mehr gereicht. Aber mit der geteilten Lösung bin ich ganz glücklich. Auf dem Feld mit dem Monatsnamen habe ich das Karo nachempfunden, bisschen wüste Quilterei mit 2- bis 4-fädigem Stickgarn...


Die Rückseite und das Altrosa stammen aus meinem Korb.


Und wenn ich mir das so recht angucke, würde ich mir gestatten, das Set nicht nur bei Sets around the Year im März zu verlinken, sondern auch im Two-colours-Jahresprojekt bei Maika für die Farbkombination Braun-Rosa. Da muss man nämlich nicht farbrein arbeiten, sondern die beiden Farben müssen nur enthalten sein. Sind sie... :-)
außerdem gibt es eine Verlinkung bei Marion's Restefest. Und das liegt nicht nur am restlosen Aufbrauchen des Frühlingsstoffs, sondern auch an meiner Thermolam-Tacker-Aktion!


Mit Dreifach-Zick-Zack habe ich ganz viele Teile zusammen genäht, das wird für ein Tischset problemlos funktionieren.


Gewicht: 92 Gramm
Stoff: aus dem Bestand
Vlies: Thermolam



Kommentare:

  1. Liebe Valomea, ein tolles Set ist wieder entstanden und braun/rosa und Reste und und und ...
    SUPER!!!
    Ganz liebe Grüße aus Franken an Dich, Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Schade, dass du den schönen Stoff zerkleinert hast. Man kann die schönen Blumen garnicht mehr richtig erkennen. Ein schönes Wochenende wünscht dir Rela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das musste sein, ich mochte die Blumen nämlich nicht wirklich leiden! ;-)

      Löschen
  3. Liebe Elke,
    manchmal ist es mit der Zeit richtig verrückt. Sie fliegt nur so dahin und wir fragen und wo sie geblieben ist. Schönes Tischset, was du da aus dem Reststoff gezaubert hast. Da blüht so richtig Frühling und auf den warten wir nun auch schon....
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  4. Dein März-Set passt zum verrückten Frühling und passt auch noch wenn die Blumen endlich blühen (dürfen).
    Deine Resteverwertung ist sehr lobenswert. Ich habe auch eine Tüte Vliesrest(chen) und suche noch nach einem Verwertungsobjekt.
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
  5. Noch sind die Beete ja noch braun, da paßt der Zusatzstoff doch super. Und die Blumen sind super untergebracht. Nun habe ich auch eine Idee, wie mein Set aussehen soll.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  6. Was du wieder für geniale Ideen hast. Coole Sache dein März-Tischset.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Idee, was du aus dem Reststoff heraus geholt hast...es zeugt davon, das es bal Frühling wird.
    Allerdings ist es real gerade eisig, lausig kalt;-)

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  8. Gut, daß Du das dazu gesagt hattest, denn ich dachte, daß das Set doch recht duster ist.

    Nana

    AntwortenLöschen
  9. Toll die Vögelbande. Da schau ich gern mit zu. Set fertig, da hast du mehr geschafft als ich. Außerhaustermine hab ich auch reichlich.😕
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  10. Nur mit Resten hast du so ein frühlingshaftes Tischset gezaubert - alle Achtung, das ging schnell. Ich glaub dir auf's Wort, dass der SAL viel Arbeitskraft raubt, aber dafür hast du auch wunderschöne Täschchen.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  11. hej elke,
    ein wunderschönes märzset ist dir ja da von der nadel gehüpft! klasse!ganz LG aus Dänemark und frohe Ostern! Ulrike :0)

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.