Freitag, 22. Mai 2020

Änderungsschneiderei: eine Hose zum Kürzen

Das ist schon bald nicht mehr wahr, so lange liegt diese Hose schon in meinem Nähzimmer! Abgesteckt war der Saum schon mal. Aber dann war das irgendwie verschüttet gegangen und sie wurde vom Eigentümer auch nicht vermisst. Ist schon seltsam manchmal... Jetzt habe ich sie ausgebuddelt. Man sieht sehr schön an den Fusseln, dass sie schon mehrere Epochen auf dem Nähtisch hinter sich hat! *lach*


Dann war es ein Leichtes: abschneiden, ablängen, absteppen, entfusseln!


Fertig. Ts, ts, ts…. ;-)

Kommentare:

  1. Gute Arbeit, liebe Elke - in Windeseile wieder was vom Tisch.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Elke,
    ja, warum schiebt man so etwas bloß so lange vor sich her und im Nähzimmer herum?? Hinterher denke ich das auch oft, aber wenn man "vor dem Berg" steht... Es passiert alles nur im Kopf (vorher).
    Gut sieht die Hose aus.
    LG und schönes Wochenende, Doris :o)

    AntwortenLöschen
  3. Perfekt, es geht Stück für Stück voran. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Und wieder was vom Tisch!
    Irgendwie beruhigend, dass es anderen auch so geht...
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. Unglaublich, was sich manchmal so im Nähzimmer versteckt... Schnell erledigt und jetzt bereit zum Anziehen, super!!!
    Hab ein feines Wochenende, liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag solche Sachen nicht, ehrlich. Aber es muss halt sein. Beste Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  7. gut gemacht liebe Elke.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.