Donnerstag, 26. November 2020

It's UFO-time im November

Das Jahr fliegt nur so dahin. Und in vielen unserer Nähzimmer liegen immer noch UFOs... Aber wir lassen uns nicht entmutigen, heute gucken wir erst mal, wie weit wir gekommen sind. Denn heute ist UFO-Time!


"Abends werden die Faulen fleißig" - das sagte meine Oma immer. Und fast kommt es mir so vor, als sei das bei mir und meinen UFOs auch so! 😊
Nein, mal Spaß beiseite. Es gibt eben Zeiten, da läuft es nicht so gut und andere, da läuft es besser. Nachdem ich im September und Oktober nicht wirklich etwas geschafft hatte, war der November noch mal kurz vor Toreschluss ein Durchstarter. Erst habe ich den leidigen Leseknochen vom Tisch bekommen 
 

und dann bin ich voller Elan in das 365-Tage-Challenge-UFO eingestiegen. 
 

Das bekommt eine neue Geschichte. Ich hatte von Januar bis März 2016 vergeblich versucht, die täglichen Blöckchen zu nähen. Anfangs ging das noch ziemlich gut, aber dann wurden die Blöcke aufwändiger, hatten mehr Teile, brauchten mehr Zeit. Resigniert musste ich feststellen, dass das kein Projekt für eine werktätige Frau ist! Und seitdem liegen sie so rum, schön verpackt im Kistchen und haben auf den Tag ihrer Erweckung gewartet. Dieser kam mit der mittelmäßig spontanen Entscheidung, den Togetherquilt der Modern Cologne Quilter zu nähen. So eine zauberhafte Idee! Gemeinsam gegen die Trübsal des kleinen Lockdown mit allen seinen Einschränkungen anzugehen. Als Quiltidee dient ein Sampler von Cassandra Beaver, der aus verschieden großen Blöcken zusammen gesetzt ist. Ein toller Quilt - wenn auch nicht in meiner Lieblingsfarbe... Nun liegen die ersten neuen Blöcke auf dem Tisch und ergänzen sich trefflich mit den vorhandenen 3"-Winzlingen. Bis dieses UFO vom Tisch ist, wird es noch dauern, aber das macht nichts, denn ich bin voll im Flow!
Allerdings wird die kommende Adventszeit natürlich wieder Tempo rausnehmen. Und das wird sicher den meisten von uns so gehen. Und darum verrate ich es jetzt schon mal: Wir machen weiter! Wenn wir uns am letzten Donnerstag im Dezember - das ist der 31.12. - hier treffen, dann lade ich Euch ein, nicht nur einen Rückblick auf das Jahr 2020 zu werfen, sondern vielleicht auch über Eure Pläne mit den verbliebenen UFOs zu berichten. Wie soll es damit weitergehen? - Ich bleibe auf alle Fälle dran und lade Euch herzlich ein, auch 2021 dabei zu sein! Heute geht es aber erst mal um den November. Was haben wir geschafft? Kleine und große Fortschritte, aber auch Missgeschicke und Rückfälle könnt Ihr hier verlinken!

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Kommentare:

  1. Liebe Elke, mir rennt die Zeit genauso weg wie dir.
    Ein wenig hab ich doch geschafft aber bin noch nicht zum Schreiben gekommen. Geht gleich los. Übrigen hast d vollkommen recht im Dezember wird es wohl nicht so viel mit den Ufos.
    Natürlich bin ich auch im nächsten Jahr mit dabei. Die Ufos müssen doch weg;-)))
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elke,
    Toll was bei dir wieder alles fertig geworden ist.
    Im kommenden Jahr steige ich wieder ein, mit meinen UFOs, dann habe ich 12 Monate Zeit. Hab eine gute Woche und lass es dir gut gehen.
    Ganz liebe Grüße
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Elke,
    ja, dieses Jahr ist nur so verflogen, und war trotz Corona ein gutes Jahr, zumindest für uns.
    Ich freue mich, wenn du die Party auch im kommenden Jahr fortführen willst, denn meine UFOs sind noch lange nicht alle fertig!
    Dein nun geändertes UFO des 365-Tage-Quilts wären ja genau meine Farben. Bin gespannt, was du daraus machst.
    Ich freue mich auf die Partys.
    LG Doris :o)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elke,
    aus den verschiedensten Gründen habe ich auch nicht so viel geschafft, wie ich im Januar geplant hatte. Aber das macht nichts. Kleine weitere Schritte hat es doch gegeben.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  5. liebe elke,
    auch diesen monat loose ich hier voll ab! Nix geschafft....also ufomässig! ich gebs zu: ich hab mich voll übernommen und muss einen gang runterschalten! ich bin sehr froh, das es hier auch im nächsten jahr weitergeht :0) ich hab noch genug auf halde!die einladung für den 31.12. nehme ich gerne an :0)deine blöcke sehen super aus, ich bin gespannt, was daraus so wird.... Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  6. Du hast so eine schöne Stoffauswahl getroffen, das ist es wert, es weiter zu machen. Wenn auch nicht täglich. Beste Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elke, vielen Dank, dass Du die Linkparty auch im neuen Jahr weiterführen willst! Ich hoffe sehr, dass ich bald mal wieder an die UfOs sprich an die Nähmaschine kann...
    Dass Du den 365-Tage-Quilt in dieser Form weiterführst, gefällt mir sehr und mit Deinem Raster von 3", 6" und 12" Blöcken kannst Du super kombinieren! Hab viel Spaß daran!!!
    Ganz liebe Grüße an Dich
    Katrin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Elke, zu der Idee, den Togetherquilt mitzunähen kann ich nur gratulieren. Wenn ich endlich mal wieder Ruhe hab denk ich darüber nach, zusätzlich zum Jane auch da einzusteigen - es ist nie zu spät. Allerdings gerate ich gerade in Gefahr wieder Ufos zu produzieren, was aber nicht schlimm ist, denn im nächsten Jahr winkt dann wieder meine Teilnahme am Ufo-Abbau ;-)))
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Elke,
    da bin ich sehr froh, dass du uns beim UFOs abbauen weiterhin mit dem liebgewonnenen Termin zum Monatsende unterstützt. Es liegt noch genug in meiner galaktisch großen Kiste, und wenn ich micht aufpasse, dann gibt es auch noch ungewollten Zuwachs. So geht es auch für mich 2021 fleißig weiter. Danke für Deine Mühe. Bei Deinem 365Tage Quilt hast du eine gute Entscheidung getroffen. Nun wird es bestimmt bald fertig werden (2021) und dich erfreuen.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  10. Super, dass wir noch verlinken dürfen. Ich bin ein wenig spät dran. Klasse, dass du gleich an zwei Ufos gearbeitet hast.

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.