Sonntag, 26. November 2017

Das HerbstHandarbeitsbingo geht zu Ende und trifft auf die erste Schneeflocke

Hach, Du meine Güte! So viele Fotos waren in diesen Post einzufügen und ich war schon sooo mitternachtsmüde... da war der Post schon mal vorab online gegangen, das hat sicher die Eine oder Andere von Euch am Freitag verwundert festgestellt. Aber er durfte noch nicht! Denn heute ist die Zeit um, erst heute. Schade, schade.... mir fehlte es mal wieder an freien Stunden, um noch ein paar Kreuzchen zu erzielen. Auch dieses Mal wieder hat mir das Bingo-Spielen bei 60°Nord viel Spaß gemacht. Man spielt ja erst mal so ein bisschen allein vor sich hin, aber diesen Herbst war es anders - auf verschiedenen Blogs waren Mitstreiterinnen anzutreffen, die das Eine oder Andere Bingo-Kreuz gezeigt haben - das fand ich sehr schön! Heute nun ist Treffen bei 60°Nord. Da bin ich gespannt, wer noch alles "außerhalb meiner Kreise" dabei gewesen ist und was die Damen alles gewerkelt haben.
Heute habe ich zu guter Letzt noch die erste Schneeflocke gebastelt und damit je ein Kreuz in Feld
B3 - eine neue Technik probieren
B4 - etwas mit Papier machen
setzen können:


Diese Schneeflocke ist nach uralter Faltmethode entstanden


und ich habe sie erstmals mit ganz normalem Büro-Klebestift an die (frisch geputzten!) Fensterscheiben geklebt. Ich bin gespannt, wie gut das hält und wie gut sich der Klebestift nach der Wintersaison von der Scheibe waschen lässt. Das könnte die ultimative Technik sein!


Damit gibt es heute noch mal zwei neue Bingo's, eins waagerecht und eins diagonal. Also insgesamt fünf! Mein Endstand ist nun dieser:


Und das sind die Details, die über die Herbstmonate entstanden sind

A1 - Socken stricken
A2 - an den Winter denken

A3 - etwas aus vielen kleinen Teilen
handarbeiten und
C1 - etwas sticken 
A4 - etwas Pflaumenblaues handarbeiten

A5 - etwas für einen lieben Menschen machen
B5 - bei heißer Schokolade handarbeiten
C2 - mit anderen gemeinsam kreativ sein und
E5 - Zopfmuster stricken


C3 - etwas für sich selbst machen
C4 - etwas flicken oder reparieren


C5 - ein UFO beenden
D1 - einen Klettverschluss einnähen
D3 - ungewöhnliches Material verwenden



D2 - etwas Nebelgraues handarbeiten



D5 - Reste verarbeiten

E1 - ein großes Projekt in Angriff nehmen

E3 - am Martinstag handarbeiten


E4 etwas für die Wohnung machen

Und damit geht das HerbstHandarbeitsbingo nun mit fünf fertigen Bingo-Reihen zu Ende. Schön war's und das Handschuhstricken bleibt mir noch, denn guckt mal hier:


Ich weiß zwar noch nicht, wie das geht, aber Tante Google und Herr Youtube werden es mir schon erklären. Da kann ich noch den ganzen Winter dran stricken, immerhin braucht es am Ende 10 Finger.... Ohne das Bingo hätte ich mich nie, nie, niemals dieser Aufgabe gestellt! *lach*
Verlinkt wird nun bei 60°Nord. Vielen Dank für die Ausrichtung des Bingo! Und jedem Ende wohnt ja bekanntlich ein Anfang inne - ich bin gespannt auf das Weihnachtsbingo bei den Mädels um Maika, denn Ihr wisst ja - ich bin eine Spielerin! ;-)

Kommentare:

  1. Wahnsinn genial viel schöne Sachen hast du gewerkelt. Ich gratuliere zu 5 mal Bingo 🍾🥂
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  2. So toll!!! Gleich 5mal konntest Du BINGO! rufen!!! Super! Und so viele tolle Sachen sind entstanden, in der Rückschau/Sammlung ist es gleich noch beeindruckender!
    Hab einen schönen Sonntagabend, liebe Grüße, Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Gratulation zu fünf mal Bingo. Die schwarze Tasche mit den Blättern gefällt mir gut.
    Liebe Grüße Sandy

    AntwortenLöschen
  4. Na dann mal herzlichen Glückwunsch zu den fünf Bingos. Wirklich schöne Sachen hast du gewerkelt. Ich habe zwei Bingos geschafft und bin sehr zufrieden damit. Es war eine tolle Aktion und hat viel Spaß gemacht.
    Liebe Grüße, Susanne

    AntwortenLöschen
  5. BINGO! Da kann ich ja nur schwärmen bei sooo vielen tollen Projekten...vor allem deine Strickprojekte begeistern mich...irgendwie wage ich mich da nicht so richtig ran...den schon der Anfang scheint unüberwindbar zu sein. :)

    Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  6. Hej valomea, du fleissige!
    5 BINGOS! Da sind aber auch so wahnsinnstolle sachen entstanden :-)an handschuhe stricken werde ich mich auch noch mal wagen, glaube ich....ganz lg aus dänemark, ulrike:-)

    AntwortenLöschen
  7. Respekt, liebe Elke! Da warst du aber richtig, richtig fleißig! Und so schöne Sachen hast du gezaubert.
    Die Schneeflocke haben wir gestern in echt gesehen, denn bei uns hat es gestern das erste Mal geschneit. Da kannst du dir vorstellen, wie fasziniert der Kleine Mann hier war.
    LG Rike

    AntwortenLöschen
  8. So fleißig! Und so tolle Patchwork-Sachen, da bin ich begeistert!
    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  9. Du wirst sehen du wirst diese Handschuhe lieben.
    So viel es ist bei dir entstanden! Mein Favorit ist das geflickte Shirt mit den Blättern. Jawohl! Aber die Taschen gefallen mir auch sehr!
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Sachen sind entstanden. Ich klebe die Papiersterne auch immer mit einem normalen Klebestift ans Fenster. Manchmal muss ich über die Zeit "nachlegen", aber im Wesentlichen hält das topp und mit warmem Wasser lässt sich auch alles rückstandslos entfernen. Da fällt mir ein, ich sollte dringend Schneeflocken ausschneiden... ;-)

    Viele Grüße

    Anni

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Elke,
    vielleicht mach ich dann auch mal bei einem "Bingo" mit.
    Du hast tolle Sachen gewerkelt.
    LG Doris :o)
    Oh, ich Besserwisserin muß das noch loswerden: Schneeflocken haben "nur" 6 Ecken/Strahlen. Dein Papierscherenschnitt hat 8 und ist daher eher ein Stern.
    Ist trotzdem schön :o) Doris

    AntwortenLöschen
  12. Danke für dein Besuch bei mir und die Lieben Worte. Ich hätte gern noch ein paar Handarbeiten machen, die in Feldern angesprochen wurden. Aber die liebe Zeit... Du hast auch so viele schöne Sachen gemacht!

    AntwortenLöschen
  13. Danke für dein Besuch bei mir und die Lieben Worte. Ich hätte gern noch ein paar Handarbeiten machen, die in Feldern angesprochen wurden. Aber die liebe Zeit... Du hast auch so viele schöne Sachen gemacht!

    AntwortenLöschen
  14. Tolle Sachen sind da entstanden und den angefangenen Handschuh habe ich auch noch hier liegen :D Ich habe es auch noch nicht gemacht und kämpfe mich durch diverse Anleitungen. Viel Glück dabei :) LG Tina

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.