Donnerstag, 30. November 2017

Sets around the Year - mein Dezember

Puh! Nun habe ich es ja gerade noch so geschafft! Mich hatte die Hexe geschossen und zwar so sehr, dass ich einfach nicht an der Nähmaschine sitzen konnte, ich brachte den Fuß nicht auf's Pedal.... Dank einem wirklich fähigen Physiotherapeuten geht's jetzt wieder und das Dezember-Set ist nun fertig. Die Tochter sagte: "Mach doch ein Vogelhaus!", aber ich wollte es doch lieber ein bisschen weihnachtlicher. Nicht so dolle, aber ein bisschen:


Der Hintergrundstoff war ein Reststück einer wunderbar verschneiten Landschaft, dessen Größe die Höhe meiner Bäumchen bestimmt hat. Deshalb musste ich unten einen Streifen ansetzen. Der Monatsname ist dieses Mal  nur ein Schneesternfunkeln in der Landschaft. An der Nähmaschine ging es nicht, also habe ich mit der Hand lauter winzige  Sternchen in den Hintergrund gequiltet.
Hier bei uns fehlt es nun nur noch am passenden Schnee, damit so eine schöne Stimmung im Garten entsteht. Noch gibt's nur Novembergrau, aber bald... hoffentlich....


Die Rückseite besteht aus einem Stück eines nicht geliebten Weihnachtsstoffes aus dem Fundus. Davon habe ich noch mehr, mag ihn aber irgendwie nicht. Für die Rückseite ist er aber bestens geeignet! *lach*


Der Dezember passt perfekt zum Novemberset, die Herbstfarben sind jetzt in die Wäsche verbannt!

 Verlinkt wird beim Treffen der Dezember-Sets.


Gewicht: 84 Gramm
Stoffe: alle aus dem Fundus

Kommentare:

  1. Hallo Elke,
    deine Bäume sehen richtig erwartungsvoll aus in der Schneelandschaft.
    Mir ging es bei meinem Rückseiten-Stoff genau so ;-).
    LG Doris :o)

    AntwortenLöschen
  2. Dein Set gefällt mir gut mit den reduzierten Bäumchen :-)
    Ich bin mittlerweile auch dazu übergegangen die ungeliebten Stoffe als Rückseiten zu vernähen :-D Wenn man solange schon sammelt, dann ändert sich der Geschmack doch sehr- also Rückseite- weg ;-)
    LG, Gudrun

    AntwortenLöschen
  3. Perfekte Sets, die mir beide sehr gut gefallen.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Super schön gearbeitet - so schlicht im Mustern und man weiß doch gleich, was es sein soll!
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön, ist dein Dezember Set...solch ungeliebte Stöffchen nehme ich auch gerne für die Rückseiten...

    LG KLaudia

    AntwortenLöschen
  6. Dein Tischset sieht so richtig nach einer funkelnden Weihnachtsnacht aus. Toll.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  7. Schön sind sie wieder geworden, deine Sets! Hoffe, die Hexe lässt dich nun schön in Ruhe!
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  8. Schön finde ich, dass du sogar einen "gestohlenen" Baum mit eingearbeitet hast. Der Dieb ist zwar schon verschwunden, aber ich wünsche ihm trotzdem viel Freude mit dem Baum.Grüße von Rela
    Gerade habe ich nämlich in der Zeitung gelesen, dass bereits Baumdiebe in unserer Region unterwegs sind.

    AntwortenLöschen
  9. Sie geben ein hübsches Paar ab, deine beiden Sets. Die Weihnachtsbaumidee finde ich sehr charmant.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Elke,
    oh, wie schön ist Dein Winterwald. Da höre ich fast schon den Schnee unter den Füßen knischen. Vielleicht wird es ja bald auch so in ECHT sein. Schön, wie die beiden Setz zusammenpassen.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  11. Moin liebe Elke, und das fehlende Bäumchen steht bei Euch in der guten Stube?
    Mir gefällt diese Vereinfachung. Man kann auf Anhieb erkennen was es sein soll und doch ist es so neutral, dass es immer passt.
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
  12. Oh ja das Set gefällt mir ich mag es gern weihnachtlich und funkeln darf es in dieser Jahreszeit auch!
    Clever das das nicht geliebte stoffchen für die Rückseite zu nehmen.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  13. Deine Bäumchen in der Winterlandschaft gefallen mir sehr gut. Das ist genau meine "Kragenweite". Gut, dass dich die Hexe wieder in Ruhe nähen lässt.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ein besonders schönes Set! Ich hoffe die Hexe hast du gründlich vertrieben. LG Ingrid

    AntwortenLöschen

Hallo! Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund Deine IP-Adresse, Name, Zeitstempel, ggf. E-Mail und Webseite erfasst werden und natürlich der Inhalt Deines Kommentars an sich. Letzteren kannst Du wieder löschen. Und Du kannst Deinen Kommentar von mir auch wieder so löschen lassen, dass für andere Leser nichts mehr auf den gelöschten Kommentar hinweist.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.